Ozonide

Ozonide bezeichnet eine seltene Klasse instabiler chemischer Verbindungen, die aus der Addition von Ozon zu einer Doppelbindung innerhalb einer ungesättigten chemischen Verbindung resultieren. In der anorganischen Chemie sind Ozonide Verbindungen von tiefroter Farbe, die durch Reaktion von Alkalimetall-Hyperoxiden mit Ozon gebildet werden. Die He...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ozonide

Ozonide

Reaktionsprodukte von Ozon mit Alkenen. Querverweis: Ozonolyse
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=1244
Keine exakte Übereinkunft gefunden.