Ohrlochpistole

Die Ohrlochpistole ist ein Gerät zum Setzen von Ohrlöchern. Sie wurde in den 1960er Jahren am Markt eingeführt. Sie macht das Stechen fast schmerzlos und sehr präzise, besitzt aber eine Reihe von Nachteilen, die ihre Anwendung heute zumindest fragwürdig erscheinen lassen. == Technik == Die ursprüngliche Pistole wurde mit einem Ohrstecker „...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ohrlochpistole

Ohrlochpistole

Diese Geraete wurden bis vor einigen Jahren nur zum Schiessen von Loechern in Ohrlaeppchen verwendet. Sie koennen jedoch nicht sterilisiert, sondern nur desinfiziert werden, was zudem oft ebenfalls unterlassen wird. Daher koennen durch sie Infektionen uebertragen werden, z.B. Hepatitis. Inzwischen werden sie oft auch fuer andere Piercings benutzt, ...
Gefunden auf http://www.tattooclub.org/tattoo-glossar/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.