Ochsenhausen

Ochsenhausen ist eine Stadt in Oberschwaben an der Hauptroute der Oberschwäbischen Barockstraße, bekannt für die ehemalige Reichsabtei der Benediktiner, heute Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg und das Öchsle. Durch ein Zweigwerk der Firma Liebherr, Südpack und weitere mittelständische Unternehmen ist die Stadt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ochsenhausen

Ochsenhausen

Ochsenhausen , Pfarrdorf im württemberg. Donaukreis, Oberamt Biberach, an der Rottum, hat ein Forstamt, eine Ackerbauschule, Bierbrauerei und Malzfabrikation und (1885) 2022 meist kath. Einwohner. Die ehemalige reichsfreie Benediktinerabtei daselbst wurde 1100 als Priorat gestiftet und 1391 vom Papst Bonifacius IX. zur Abtei erhoben. Der Abt ward ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ochsenhausen

Stadt in Baden-Württemberg, Ldkrs. Biberach, 577 m ü. M., 8800 Einwohner; ehem. Benediktinerkloster (11. Jh. bis 1803) , Klosterkirche (15. Jh., im 17./18. Jh. verändert, Barockausstattung) ; Fahrzeugteile-, Hausgeräte- und Verpackungsindustrie; Tourismus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.