Naab

Naab, linker Nebenfluss der Donau. Der 165 Kilometer lange, bei Regensburg in die Donau mündende Fluss hat drei Quellflüsse, von denen die Haidenaab und die Fichtelnaab im Fichtelgebirge und die Waldnaab im nördlichen Oberpfälzer Wald entspringen. Die Ufer der Naab einschließlich ihrer Quellflüsse werden von zahlreichen jahrhundertealten Ort....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Naab

Die Naab ist ein linker bzw. nördlicher Nebenfluss der Donau in der Oberpfalz in Ostbayern, Deutschland. Zusammen mit der Waldnaab, ihrem linken bzw. östlichen Quellfluss, ist die Naab etwa 165 km lang, wobei ihr Einzugsgebiet inklusive aller Quell- und Zuflüsse 5.225 km² umfasst. == Name == Der Name der Naab leitet sich vom Indogermanischen W...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Naab

Naab

Naab die, linker Nebenfluss der Donau, 165 km lang, entsteht aus Fichtelnaab, Haidenaab (vom Fichtelgebirge) und Waldnaab (aus dem Oberpfälzer Wald); mündet westlich von Regensburg.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Naab

Naab, Familiennamenforschung: 1) Herkunftsname zu dem gleich lautenden Orts- oder Flussnamen (Bayern). 2) Berufsübername zu mittelhochdeutsch nabe »Nabe« für den Wagenbauer, vergleiche Nabholz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Naab

linker Nebenfluss der Donau, 165 km, entsteht aus den Quellflüssen Wald- und Fichtel-Naab, mündet bei Regensburg.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.