Meiose

(Reduktionsteilung, Reifeteilung) Bei der Verschmelzung (Fusionierung) einer männlichen mit einer weiblichen Keimzelle entsteht eine befruchtete Eizelle (Zygote). Damit sich die Zahl der Chromosomen nicht von Generation zu Generation verdoppelt, muss die Zahl der Chromosomen bei der Keimzellbildung (Eizelle, Spermien) um die Hälfte ...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Meiose

Meiose, auch Reifeteilung, bei der sexuellen Fortpflanzung stattfindende Art der Zellteilung, die der Halbierung der Nucleinsäure DNA vor der Bildung der Keimzellen dient. Die Meiose ereignet sich in der Regel in den Geschlechtsorganen aller sich sexuell vermehrenden eukaryontischen Organismen. Sie ist im Grunde ein...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

meiose

Stichwörter: reifeteilungVorgang der zur Reduktion des Chromosomenbestandes führt. Aus einer diploiden Zelle entstehen vier haploide Tochterzellen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Meiose

=Reduktionsteilung; Reifeteilung, die zur Reduktion des Chromosomenbestandes führt, indem aus einer diploiden Zelle vier haploide Tocherzellen entstehen; die Reduktionsteilung erfolgt in der ersten meiotischen Teilung; die zweite Teilung ist eine reine Mitose
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Meiose

Bildung der haploiden Keimzellen (Eizellen und Spermien) aus den diploiden Keimbahnzellen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42769

Meiose

(Meiosis) Reifeteilung. Zwei nacheinander geschaltete Zellteilungen besonderer Art, durch welche der diploide chromosomensatz einer Ausgangszelle so verteilt wird, dass vier haploide Zellen (Gone) entstehen. Findet bei tierischen Organismen im Regelfall in der Entwicklung der Gameten, d. h. der Eizellen und Spermien, statt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42755

Meiose

auch: ReifeteilungBegriff der Genetik, der die Zellteilung der Keimzellen (Eizelle, Samenzelle) beschreibt
Gefunden auf http://www.welt-der-katzen.de/glossar/glossarm.html

Meiose

→link Zellteilung bei der Bildung von Ei- und Samenzellen. Die Meiose halbiert den Chromosomensatz in den Zellen. Beim Menschen von 46 Chromosomen in einer Körperzelle auf 23 Chromosomen in den Ei- und Samenzellen.
Gefunden auf http://gene.de/

Meiose

Die Halbierung des Ploidiegrads (d. h. der Anzahl der Chromosomensätze) ist eine Voraussetzung für die geschlechtliche Fortpflanzung, da sich sonst die Chromosomenzahl mit jeder Generation verdoppeln würde. == Bedeutung und Auftreten == Der biologische Zweck der Meiose wird darin gesehen, dass sie im Rahmen der sexuellen Fortpflanzung eine Reko...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Meiose

Meiose

Meiose: schematische Darstellung verschiedener Stadien; 1 und 2 Leptotän; 3 Zygotän; 4 Pachytän; 5... Die Zellteilung der Geschlechtszellen heißt Meiose. Sie dient im Rahmen der Fortpflanzung dazu, die Gene der Ursprungszelle neu zu kombinieren. Meiose di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Meiose

Meiose Syn.: Meiosis; Reduktionsteilung; Reifeteilung; Cyclus meioticus En: meiosis; reduction division Fach: Genetik Zellteilung der Keimzellvorstufen mit dem Ziel, eine Zelle mit haploidem Chromosomensatz zu erzeugen. Verbunden ist damit eine
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24083.000.html

Meiose

Halbierung des Chromosomenbestandes. Um die Verdopplung des Chromosomensatzen bei der Befruchtung zu kompensieren wird die Chromosomenanzahl in den Gameten halbiert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42300

Meiose

  1. [die; griechisch, `Verminderung`] (Reifeteilung, Reduktionsteilung) die beiden Kern- und Zellteilungen, die zur Bildung der Geschlechtszellen führen. Da bei der BefruchtungBertelsmann Lexikon Verlag, GüSchema des Besamungs- (a) und des Befruchtungsvorganges (b-d) einer Eizelle zw...
  2. Mei¦o¦se [f. 11 ] Teilung des Zellkerns mit Halbier...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Meiose

    Die Meiose ist eine Form der Zellkernteilung, bei der die Chromatiden nicht dupliziert werden. Sie ist Voraussetzung für die geschlechtliche Fortpflanzung.
    Gefunden auf http://www.pflanzenforschung.de/wissen/glossar

    Meiose

    Besondere Form der Kernteilung, die sich bei Lebewesen mit sexueller Fortpflanzung während der Entstehung der Geschlechtszellen (Samen- und Eizellen) abspielt. In der Meiose finden Crossing-over und die Reduktion der Chromosomenzahl statt.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42610

    Meiose

    Eine in zwei Schritten verlaufende Form der Zellteilung bei der aus einer diploiden Zelle vier haploide Zellen entstehen.
    Gefunden auf http://www.gigers.com/matthias/malaria/glossar.htm

    Meiose

    Kernteilung, bei der in zwei Reduktionsteilungen die Chromosomenzahl auf die Hälfte reduziert wird, so dass jeder Tochterkern je ein Chromosom von jedem Paar homologer Chromosomen erhält.(vgl. Mitose)
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.