Konsistenz

Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit der rechnerinternen Darstellung realer Objekte
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Konsistenz

Konsistenz Widerspruchsfreiheit (im Sprachgebrauch des Software-Engineerings) für Systemkomponenten, von großer Bedeutung für den Systementwurf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Konsistenz

Konsistenz Inhaltliche und strukturelle Widerspruchsfreiheit zwischen verschiedenen Bestandteilen eines Systems. (Sehr bedeutsam für den Systementwurf!) Datenkonsistenz bedeutet, das zusammengehörende Daten den gleichen Aktualitätsgrad haben. Fehlende Konsistenz wird als Inkonsistenz bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Konsistenz

Konsistenz Mit Konsistenz wird primär die physische Korrektheit eines Datenbestandes im Gegensatz zur logischen Korrektheit (Integrität) beschrieben.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Konsistenz

Konsistenz Eigenschaft eines Datenbestandes, wenn alle zusammengehörenden Daten den gleichen Aktualitätsgrad besitzen. Um Konsistenz zu erhalten, müssen logisch zusammengehörende Änderungen am Datenbestand entweder gemeinsam oder gar nicht (bei Fehlersituationen) durchgeführt werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Konsistenz

Konsistenz im engeren Sinne steht für physische Korrektheit, insbesondere bei Datenbanken und Anwendungsprogrammen. Physische Korrektheit kann durch Standardprüfprogramme überwacht werden (z. B.: DB-Analyzer-Utility). Physische Fehler in Datenbanken sind z. B. fehlerhafte Verkettungen (abweichend von der Beschreibung im DBD) oder unvollständig....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Konsistenz

Konsistenz (lat.) sagt etwas über die Beschaffenheit eines Stoffes aus. Je nachdem wie sich die Form ändern kann, spricht man von fester, zäher und plastischer Konsistenz. Spezielle Bedeutungen von Konsistenz sind ...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Konsistenz

Konsistenz Eigenschaft eines Datenbestandes, wenn alle zusammengehörenden Daten den gleichen Aktualitätsgrad besitzen. Um Konsistenz zu erhalten, müssen logisch zusammengehörende Änderungen am Datenbestand entweder gemeinsam (Commit) oder gar nicht (bei Fehlersituationen Rollback) durchgeführt werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Konsistenz

Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit der rechnerinternen Darstellung realer Objekte
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/K/2246/Konsistenz.html

Konsistenz

die Beschaffenheit eines Stoffes; hier ist mehr das Durchhalten des logischen Aufbaus einer Denkweise, das Beibehalten des inneren Zusammenhangs gemeint.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Konsistenz

Erwartungstreue
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Konsistenz

Erwartungstreue
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Konsistenz

Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit der rechnerinternen Darstellung realer Objekte
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40090

Konsistenz

Der Grad der Uniformität, Standardisierung und das Nicht-Vorhandensein von Widersprüchen zwischen den Dokumenten und Teilen eines Systems oder Komponente. [IEEE 610]†¦
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Konsistenz

[Beton] - Konsistenz bezeichnet in der Beton- und Bautechnik das Maß für die vom Wassergehalt abhängige Steifheit und Verarbeitbarkeit des Baustoffs Beton, solange er noch nicht erhärtet ist, also des Frischbetons. == Deutsche Normen == Es gibt nach der deutschen DIN 1045 und der europäischen Betonnorm EN 206 sieben Ko...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konsistenz_(Beton)

Konsistenz

[Boden] - Konsistenz bezeichnet in der Bodenkunde die Beschaffenheit bindiger (feinkörniger) Böden in Abhängigkeit vom Wassergehalt. Nach Atterberg unterscheidet man meist vier Konsistenzbereiche. Die Konsistenzbereiche lauten fest (trockener Boden), halbfest, plastisch (steif, weich, breiig = leicht verformbarer Boden) ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konsistenz_(Boden)

Konsistenz

[Mathematik] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konsistenz_(Mathematik)

Konsistenz

[Statistik] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konsistenz_(Statistik)

Konsistenz

[Datenbank] - Als Konsistenz oder auch Integrität bezeichnet man bei Datenbanken die Korrektheit der in der Datenbank gespeicherten Daten. Man kann zwischen der technischen (arbeitet das System korrekt) und der logischen (stimmen die Beziehungen unter den Daten) Konsistenz unterscheiden. Inkonsistente Datenbanken können z...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konsistenz_(Datenbank)

Konsistenz

Das Wort Konsistenz (lateinisch: con = „zusammen“ + sistere = „halten“) bedeutet Bestand, Zusammenhalt, Geschlossenheit und In-sich-Ruhen. Gegenbegriff ist Inkonsistenz (Begriffsklärung). In Bezug auf die Beschaffenheit materieller Stoffe (physikalische Konsistenz) spricht man von fester, zäher und plastischer Konsistenz. Diese stofflich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konsistenz

Konsistenz

engl.: Consistency Themengebiet: Datenbanken Geo-Informationssysteme Bedeutung: Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit der rechnerinternen Darstellung realer Objekte. Geometrische und sachlogische (semantische) Widerspruchsfreiheit der Daten. Redundante Datenhaltung ka...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1059

Konsistenz

Jede Konsistenz in Texten ist relativ zur verwendeten Grammatik, also eine Funktion des Hyper-Texters. Die Konsistenz der Hypertext-Teile einer Hyper-Bibliothek bestimmt die systemischen Grenzen der Hyper-Bibliothek. Die Konsistenz der Hypertext-teile ist kein teleologisches, sondern ein kybernetisc...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/konsistenz.htm

Konsistenz

Beschaffenheit, Struktur eines Organs oder Gewebes wie z.B. hart, weich, knotig oder derb.
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1320

Konsistenz

Konsistẹnz die, allgemein: äußere Beschaffenheit eines Stoffes und sein Verhalten gegen Formänderungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konsistenz

Konsistẹnz die, Logik: Widerspruchsfreiheit eines axiomatischen Systems. (Axiom)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.