Kola

Kola, Halbinsel im Nordwesten Russlands, die sich nördlich an Karelien anschließt. Kola grenzt im Norden an die Barentssee und im Süden an das Weiße Meer. Geologisch gehört die Halbinsel zum Baltischen Schild, sie wird vorwiegend aus kristallinen Gesteinen (Granit, Gneis) aufgebaut. Es finden sich Lagerstätten ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kola

[Stadt] - Kola ({RuS|Кола}) ist eine Stadt in der Oblast Murmansk (Russland) mit {EWZ|RU|47205501} Einwohnern (Stand {EWD|RU|47205501}). == Geografie == Die Stadt liegt auf der Kolahalbinsel etwa 12 Kilometer südlich der Oblasthauptstadt Murmansk an der Mündung der Flüsse Tuloma und Kola in die Kolabucht der Barentss...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kola_(Stadt)

Kola

[Begriffsklärung] - Kola steht für: Kola ist der Familienname folgender Personen: KOLA steht für: Kola ist eine Abkürzung für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kola_(Begriffsklärung)

Kola

Kola (finnisch Kuola, samisch Guoládatnjárga) ist eine Halbinsel in Fennoskandinavien. Politisch gehört es zu Russland in der Oblast Murmansk (nördlicher Rand des europäischen Landesteils). Die Halbinsel am Nordrand des Weißen Meeres wird von Russen und von Samen bewohnt. Als Grenze zum restlichen Festland kann man die Linie zwischen dem End...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kola

Kola

= russ. Halbinsel in der Barentsee mit gleichnamigem Hafen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Kola

Kola: Hafen von Murmansk im Norden der Halbinsel Kola, Halbinsel zwischen Weißem Meer und Barentssee, Russland, von Taiga, in höheren Lagen von Tundra bedeckt, rund 100 000 km<sup>2</sup>. Im Norden steile Murmanküste, im Westen das Gebirge Chibiny (Chibinen, bis 1 191 m über dem Meeress...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kola

  1. Kola , russ. Halbinsel zwischen dem Weißen Meer und dem Eismeer, 99,000 qkm (1798 QM.), ein Bergland, auf dem verschiedene Bergketten und kuppelförmige Erhöhungen sich verteilen. Das Hochplateau steigt bis zu 300 m, einzelne Berghöhen bis zu 1000 m auf. Wälder finden sich auf dem untern Teil der Berge in einer Höhe bis zu 400 m, und i...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Kola

    1. (Murmanhalbinsel) nordrussische Halbinsel, von der Barentssee und dem Weißen Meer umgeben, 128 500 km²; im Westen einzelne rund 1200 m hohe Bergmassive (Chibiny) . Die Murmanküste im Norden steht unter dem Einfluss der warmen Ausläufer des Nordäquatorialstroms;...

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Kola

    [Fluss] - Der Fluss Kola ({RuS|Кола}) ist ein Fluss auf der Kola-Halbinsel in der Oblast Murmansk in Russland. Der Fluss ist 83 km lang und hat ein Einzugsgebiet von 3.850 km². Der Fluss fließt aus dem See Kolosero nach Norden und mündet in die Kola-Bucht, etwa 10 km südlich von Murmansk. Der Fluss Tuloma mündet eb...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kola_(Fluss)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.