Kohlenstaub

Durch tektonische Kräfte und bergmännische Arbeiten bei der Gewinnung und Förderung entstandene, feinste flugfähige Kohlenteilchen die unter umständen zu einer Kohlenstaubexplosion führen können.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40037

Kohlenstaub

Kohlenstaub ist staubförmige Braun- oder Steinkohle. Dieser Staub entsteht beim Abbauvorgang der Kohle in der Lagerstätte oder der Staub wird in Mahlanlagen gezielt hergestellt. Kohlenstaub hat einen maximalen Partikeldurchmesser von 0,5 mm. Kohlenstaub wird für die Feuerung in Kraftwerken sowie für die Brikettfertigung (Hausbrand) und gelegen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlenstaub

Kohlenstaub

Kohlenstaub, staubförmig-feinkörnige Kohle, die beim Mahlen von Kohle entsteht und zur Befeuerung von Kohlekraftwerken dient. Kohlenstaub-Luft-Gemische sind durch eine heiße Flamme entzündbar (Kohlenstaubexplosion). Der in Kohlengruben anfallende Kohlenstaub muss zur Vermeidung von Schla...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kohlenstaub

durch den Abbaudruck auf die Drucklagen von selbst entstandene oder künstlich erzeugte staubförmige Kohle. Verwertung entweder in Kohlenstaubfeuerungen (Feuerung ) oder bei der Brikettherstellung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.