Knabenkraut

Knabenkraut, drei Gattungen aus der Familie der Orchideen mit etwa 80 auf der Nordhalbkugel der Erde verbreiteten Arten. Die Wurzelknollen dienen als Überdauerungs- und Speicherorgan. Knabenkrautarten sind ausdauernde, mittelgroße Erdorchideen mit schmalen bis ovalen grünen Blättern. Die am oberen Teil des Stän...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Knabenkraut

Das Knabenkraut mit seinen verschiedenen Unterarten gehört zu den wenigen Orchideen, die in Mitteleuropa heimisch sind. Da das Knabenkraut sehr selten geworden ist, steht es streng unter Naturschutz. Schon in der Antike wurde das Knabenkraut wegen seines Schleimgehaltes als Heilpflanze sehr geschätzt. Man kann es gegen alle Arten von gereizten Sc...
Gefunden auf http://heilkraeuter.de/lexikon/knabenkraut.htm

Knabenkraut

Knabenkraut: Holunder-Knabenkraut (Dactylorhiza sambucina) Knabenkraut , Bezeichnung für zwei bodenbewohnende Orchideengattungen: 1) Orchis, u. a. mit der Art Purpurknabenkraut (Purpurorchis, Orchis purpurea), bis 80 cm hoch, Blütentrauben mit zahlreichen braunpurpurnen oder violetten Blüten; Li...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Knabenkraut

Knabenkraut , Pflanzengattung, s. v. w. Orchis.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Knabenkraut

  1. (Helmblume, Orchis) Document Vortragsring e.V., MünchenKnabenkrautrund 100 Arten umfassende Gattung der Orchideen ; Verbreitungsgebiet: Europa, gemäßigtes Asien, Nordafrika und (mit einigen Arten) Nordamerika. Die gespornten Blüten haben eine drei- bis vierteilige Lippe und einen...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.