Kausativum

Kausativum (lat., auch Faktitivum), ein abgeleitetes Verbum, das die Veranlassung (causa) zu einer Handlung ausdrückt; s. Verbum.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kausativum

Kau¦sa¦ti¦vum [n. -s; -va] Verb, das das Bewirken eines Vorgangs ausdrückt, z. B. tränken = trinken machen; Syn. Faktitiv(um) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.