Baldur

Baldur ist ein männlicher Vorname. ==Herkunft und Bedeutung des Namens== Baldur ist eine Namensvariante von Balder, der bei den Asen der Gott der Sonne, des reinen Lichtes, des Frühlings, des Guten und der Gerechtigkeit war. Siehe Sammelartikel Ase. ==Bekannte Namensträger== ==Sonstiges== ==Varianten== Baldner, Balder, Baldr, Baldor == Siehe au...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baldur

Baldur

Vorname. nordisch; germanischer Frühlings- u. Lichtgott
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen02.htm

Baldur

Bạldur, altgermanischer Gott, Baldr.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Baldur

Bạldur, Bạlder, männlicher Vorname; Baldr (wohl zu germanisch *balà°ram »Kraft«, *balà°raz »mutig, wehrhaft«) ist in der nordischen Mythologie der Sohn Odins und Friggas, der Gott des Lichtes und des Frühlings. Als Vorname erscheint Balder/Baldur ganz ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Baldur

Baldur , s. Balder.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Baldur

germanischer Gott, Balder .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Baldur

Der germanische Gott des Lichtes, des Himmels und der Schönheit. Er ist der Sohn des Odin und der Frigg (Freya).
Gefunden auf http://www.rodurago.net/index.php?site=glossar&rck=bb8c5c5d2f67958dac9bf3ac
Keine exakte Übereinkunft gefunden.