Kaurigeld

Kaurigeld war eine historische, überwiegend vormünzliche Form von Geld (siehe Primitivgeld), die in Afrika, in Ost- und Südasien und in der Südsee als vormünzliches Zahlungsmittel beziehungsweise Naturalgeld (Warengeld aus Naturgegenständen) sehr weit verbreitet war und aus dem Gehäuse von Kaurischnecken bestand. Kaurigeld war das nach Raum...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kaurigeld

Kaurigeld

Aus den Schalen der Kaurischnecke hergestelltes vormünzliches Geld. Das Kaurigeld war in China, Indien, Thailand, Vietnam, auf den Philippinen, den Malediven, in Neuguinea, in der Südsee und in Afrika als Zahlungsmittel verbreitet. Die einzelnen Stücke des Kaurigelds - oft kurz ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Kaurigeld

Aus den Schalen der Kaurischnecke hergestelltes vormünzliches Geld. Das Kaurigeld war in China, Indien, Thailand, Vietnam, auf den Philippinen, den Malediven, in Neuguinea, in der Südsee und in Afrika als Zahlungsmittel verbreitet. Die einzelnen Stücke des Kaurigelds - oft kurz als Kauri (engl.: cowrie, frz.: cori, ndl.: kowers) beze...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40038
Keine exakte Übereinkunft gefunden.