Kambrik

Kạmbrik der, feinfädiges Zellwoll- oder Makogewebe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kambrik

  1. [der; nach der französischen Stadt Cambrai] im 16. Jahrhundert entstandenes, dicht gewebtes, dünnes, batistähnliches Gewebe.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.