Italica

[Schiff] - Die Italica ist ein italienisches Versorgungs- und Forschungsschiff. Sie wurde von 1981 bis 1983 in Wyborg in der Sowjetunion gebaut und dann von Italien für sein Antarktis-Forschungsprogramm übernommen. Das eisverstärkte Schiff ist in Neapel registriert, fährt aber vorwiegend von Ravenna aus nach Australien ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Italica_(Schiff)

Italica

Italica (spanisch Itálica) war eine römische Stadt in Hispanien; ihre Ruinen liegen in Santiponce, etwa zehn Kilometer nördlich von Sevilla (Hispalis) am Guadalquivir. ==Geschichte== Im Verlauf des Zweiten Punischen Kriegs ließ Publius Cornelius Scipio Africanus im Jahr 206 v. Chr. nach der Schlacht von Ilipa eine turdetanische Siedlung als La...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Italica

Italica

Italica , 1) röm. Stadt in der hispanischen Provinz Bätica, am Bätis, Hispalis (Sevilla) gegenüber, 207 v. Chr. von Scipio dem ältern gegründet, zeitweilig Sitz der Provinzialregierung und bekannt als Heimat der Kaiser Trajan, Hadrian und Theodosius. Ruinen bei Santiponce. - 2) Stadt, s. Corfinium.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Italica

römische Stadt 10 km nördlich von Sevilla (Spanien) , 205 v. Chr. gegründet; Geburtsstadt der Kaiser Trajan und Hadrian.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Italica

[Titularbistum] - Italica ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der antiken Stadt Italica, die in der römischen Provinz Baetica lag. Der Bischofssitz gehörte der Kirchenprovinz Sevilla an. == Siehe auch == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Italica_(Titularbistum)

Italica

Die weiße Rebsorte ist eine italienische Neuzüchtung zwischen Verdiso x Welschriesling.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Italica_3.0.8322.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.