Irxen

In Österreich gebräuchliche Bezeichnung für die Geiztriebe. Dieser Name leitet sich von der mundartlichen Bezeichnung „Irxe“ für die Achsel ab, da sich ja die Geizen aus den Blattachseln entwickeln. Früher wurde aus den zumeist sauren Trauben dieses Triebes ein so genannter „Irxenwein“ gekeltert, der sehr säurebetont war. Siehe auch u...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Irxen_3.0.590.html

Irxen

Synonym für die Geiztriebe (Nebentriebe). Gelegentlich wird aus den kleinen Trauben, die sich auf diesen Trieben bilden, der Irxenwein gewonnen.
Gefunden auf http://wein-abc.de/lexikon/index.php?anfang=i
Keine exakte Übereinkunft gefunden.