Immobilie

Eine Immobilie (lat. im-mobilis für eine nicht bewegliche Sache), in der Rechts- und Wirtschaftssprache „unbewegliches Sachgut“ genannt, ist ein Grundstück oder ein Bauwerk (Gebäude, Wohnung). Wenn ein Grundstück gemeint ist, wird eine Immobilie auch Liegenschaft genannt. Eine Besonderheit des Schweizer Sprachgebrauchs ist, dass Liegenscha...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Immobilie

Immobilie

Im juristischen Sprachgebrauch bezeichnet eine Immobilie ein unbewegliches Gut. Im Bankgeschäft zählen dazu vor allem Grundstücke, Gebäude oder auch grundstücksgleiche Rechte (zum Beispiel das Erbbaurecht). English: Real estate
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42012

Immobilie

Eine Immobilie ist eine nicht bewegliche Sache, was sich vom Wort selbst ableiten lässt, denn Im-mobilis heißt in der lateinischen Sprache nicht bewegliche Sache. Allgemeinhin wird unter Immobilie eine Liegenschaft, ein Gründstück mit dem darauf befindlichen Gebäude und dem was dazu gehört, verstand...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42035

Immobilie

Die Immobilie ist ein anderes Wort für Grundstück. Immobilien sind unbewegliche Wirtschaftsgüter und umfassen auch die darauf befindlichen Gebäude oder Gebäudeteil. Für diese Art von Wirtschaftsgütern gelten andere Erwerbs- und Übertragungsgesetze. Die Eintragung in das Grundbuch sowie eine notariel...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/immobilie-300.html

Immobilie

Eine Immobilie bezeichnet Bebaute und unbebaute Grundstücke aller Art sowie deren Bebauung. ---> Siehe auch: 'Immobilien' findet sich im WZ2003 Code '70.20.1' Immobilien (Vermietung und Verpachtung von eigenen Grundstücken und Nichtwohngebäuden) 'Immobil...
Gefunden auf http://www.finanzen-lexikon.de/lexikon/immobilie.htm

Immobilie

Allgemeine Bezeichnung für unbebaute oder bebaute Grundstücke aller Art einschließlich der darauf errichteten Gebäude.
Gefunden auf http://www.interhyp.de/lexikon-immobilie.html

Immobilie

Eine Immobilie ist ein bebautes oder unbebautes Grundstück.
Gefunden auf http://www.alusig.de/

Immobilie

Eine Immobilie, auch Liegenschaft oder Anwesen ist im allgemeinen Sprachgebrauch ein Grundstück inklusive darauf befindlicher Gebäude und deren Zubehör. Juristisch und ökonomisch gesehen ist es "unbewegliches Sachgut", woher sich auch das Wort Immobilie ableitet: Lateinisch im-mobilis für eine nicht bewegliche Sache.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42735

Immobilie

Grundeigentum , Haus und Grundstück , Liegenschaft , unbewegliches Eigentum
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Immobilie

Immobilie

Die Immobilie ist ein anderes Wort für Grundstück. Immobilien sind unbewegliche Wirtschaftsgüter und umfassen auch die darauf befindlichen Gebäude oder Gebäudeteil. Für diese Art von Wirtschaftsgütern gelten andere Erwerbs- und Übertragungsgesetze. Die Eintragung in das Grundbuch sowie eine notarielle Beurkundung sind Voraussetzungen dafür...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/immobilie

Immobilie

Üblicherweise werden Immobilien als unbewegliche Vermögenswerte definiert. Angesprochen sind Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, Bauwerke, Gebäude und bauliche Anlagen. Tatsächlich sind Bauwerke bzw. Konstruktionen jedoch durchaus zu bewegen. Die gängige Definition ist folglich anzupassen. Hier eine erweiterte Begriffsbestimmung: Unter I...
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.