Iberien

[Kaukasien] - Iberien, auch Iberia, bezeichnet einen antiken georgischen Staat im Kaukasus. Das Zentrum dieses Staates lag östlich des Lichi-Gebirges im Tal der Kura. == Geschichte == === Entstehung des Königreichs Iberien === Nach den Einfällen der Kimmerer und Skythen in Kleinasien im 8. und 7. Jahrhundert v. Chr. ents...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iberien_(Kaukasien)

Iberien

In der Antike wurde auf zwei Landschaften der Begriff Iberien angewandt: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iberien

Iberien

Iberien lateinisch Iberia, alter Name zunächst der Gegend um Huelva (Spanien), dann Name der ganzen Iberischen Halbinsel, auch Pyrenäenhalbinsel genannt. Diese ist die westlichste und mit 585 560 km<sup>2</sup> größte der drei südeuropäischen Halbinseln, durch die Pyrenäen vom Rumpf Euro...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Iberien

Iberien lateinisch Iberia, historische Landschaft südlich des Kaukasus, am Oberlauf des Kyros (Kura), heute Georgien; im Altertum von den nicht indogermanischen Iberern bewohnt, die wahrscheinlich schon im 6. Jahrhundert v. Chr. einen relativ selbstständigen Staat gründeten. 117† †™363 stand Iberien u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Iberien

Iberien , 1) bei den Alten das fruchtbare obere Gebiet des Flusses Cyrus (Kur), das jetzige Georgien, grenzte im W. an Kolchis, im N. an den Kaukasus, im O. an Albanien, im S. an Armenien und brachte Getreide in Menge, Öl und guten Wein hervor. Die Einwohner, welche sich selbst Karthli nannten, nicht indogermanischen Stammes und Vorfahren der heut...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Iberien

  1. (lateinisch Iberia) alter Name für die teilweise von Iberern bewohnte und vom Iberus (Ebro) durchflossene Pyrenäenhalbinsel (Iberische Halbinsel) ; politisch heute aus Spanien und Portugal bestehend.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.