Inn

Inn, rechter Nebenfluss der Donau, der durch die Schweiz, Österreich und Deutschland fließt. In der Antike war er unter dem lateinischen Namen Aenus bekannt. Er entspringt in einer Höhe von etwa 2 480 Metern am Malojapass in den Rätischen Alpen im Osten der Schweiz. Auf seinem Weg durchfließt der Inn das Engadin, überquert bei Nauders die G.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Inn

Der Inn (lat. Aenus, auch Oenus, {ELSalt|Αἶνος}, rätoroman. En) ist ein rechter, 517 km langer Nebenfluss der Donau in der Schweiz, in Österreich und Deutschland. Der mittlere Abfluss beträgt 738 m³/s an der Mündung bei Passau und übertrifft damit die ihn aufnehmende Donau, die 690 m³/s führt. Dies geht auf die stärkeren Hochwasser ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Inn

inn

of court ist die Innung der Juristen des englischen Rechts, die sich unabhängig von den Universitäten im 14. und 15. Jh. ausbildet (z. B. Clifford†™s Inn, Gray†™s Inn, Lincoln†™s Inn, Inner Temple).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

inn

of court ist die Ausbildungsstätte für den englischen Juristen (Anwalt). Sie entsteht daraus, dass im Mittelalter Schreiber (clerk) und Schüler (apprentice at law) gemeinsam in Häusern der westlichen Vororte Londons leben. In der Mitte des 14. Jh.s wird dort ein praktischer Rechtsunterricht sichtbar. Von den etwa 20 bekannten inns setzen sich b...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Inn

Inn: Blick über den Inn zum Dom Sankt Stephan in Passau Ịnn der, rätoromanisch En, bedeutender rechter Nebenfluss der oberen Donau, 510 km lang (davon 183 km in Österreich), entspringt in Graubünden im Bergsee Lago dal Lunghin, 2 480 m über dem Meeresspiegel, durchströmt das Engadin, No...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

INN

INN Etymol.: engl. Fach: Pharmazie Abk. für International Non-proprietary Name.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18020.000.html

Inn

Inn, Tirol, Oberösterreich (keltisch "Ine" = der Fließende, lateinisch "Oenus", romanisch "En"), größter Nebenfluss der oberen Donau, 510 km lang, davon 183 km in Österreich, Einzugsgebiet von 25.700 km2. Bis vor Innsbruck (576 m) ist der Inn ledigli...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.i/i467741.htm

Inn

  1. Inn (engl.), Gast-, Wirtshaus; Inn-keeper (spr. kihp'r), Gastwirt. Früher bedeutete I. (wie franz. Hôtel) auch Amtsgebäude etc., daher Inns of Court (s. d.).
  2. Inn (bei den Alten Oenus), einer der bedeutendsten Alpenflüsse, mit einem nach NO. und O. gerichteten Thal, welches das längste innerhalb der Alpen ist, entspringt im äußerst...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Inn

    Passau Tourismus e.V.Blick über den Inn auf den Staphansdom und die Altstadt der niederbayerischen Stadt Passau.der größte rechte Nebenfluss der oberen Donau, 510 km; entspringt aus dem Lunghinosee in der Albulagruppe der Rätischen Alpen, durchfließt das Ober- und Untereng...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Inn

    Inn Der Inn ist ein rechter Nebenfluss der Donau und 510 Kilometer lang Er entspringt nahe dem Malojapass im Schweizer Engadin flie t durch das Bundesland Tirol in sterreich mit der Landeshauptstadt Innsbruck Der Inn m ndet in Deutschland bei Passau in die Donau An der Einm ndung ist er breiter als die Donau selbst Der Inn bietet . by www.orthopedi...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.