Hypothenar

Der Hypothenar ist ein Muskelwulst im Bereich der Handflächenseite der Mittelhand an der Kleinfinger- bzw. Ellenseite (ulnar). Er dient als Schutzpolster für die dort verlaufenden Nerven (Nervus ulnaris) und Gefäße. Die muskulöse Grundlage des Hypothenars sind der Musculus abductor digiti minimi, der Musculus flexor digiti minimi brevis und d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hypothenar

Hypothenar

Hypothenar das, -s: Kleinfingerballen am äußeren Rand der Mittelhand (v. a. Muskelgewebe).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hypothenar

(Text von 1927) Hypothenar gr. Kleinfingerballen.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14935.html

Hypothenar

Hypo/thenar En: hypothenar der von Kleinfingermuskeln gebildete Kleinfingerballen als verstellbares Greifpolster u. als Schutzpolster für die örtlichen Blutgefäße u. den Nervus ulnaris.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r17300.000.html

Hypothenar

Hypothenar (griech.), Kleinfingerballen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.