Gulussa

Gulussa , der zweite von den drei den Vater überlebenden legitimen Söhnen des numidischen Königs Masinissa (die beiden andern Söhne sind Micipsa und Mastanabal), ward 172 und 171 v. Chr. wegen der Streitigkeiten seines Vaters mit den Karthagern als Gesandter nach Rom geschickt, um seinen Vater gegen die Anklagen der Karthager zu verteidigen, so...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gulussa

Gulussa (griechisch Γολόσσης; † vor 118 v. Chr.) war der zweite Sohn des Numiderkönigs Massinissa und seit dessen Tod (149 v. Chr.) König des numidischen Reiches zusammen mit seinen Brüdern Micipsa und Mastanabal bis zu seinem eigenen Tod. Im Jahre 150 v. Chr. war Gulussa Gesandter seines Vaters nach Karthago und unterstützte dann di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gulussa
Keine exakte Übereinkunft gefunden.