Freihandel

Unter dem Begriff Freihandel versteht man eine Handelspolitik. Hier wird der internationale Handel vollständig durch Angebot und Nachfrage geregelt.
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/f/freihandel.php

Freihandel

Freihandel, zwischenstaatlicher Waren- und Dienstleistungsverkehr ohne Zollschranken oder andere Einfuhrhindernisse wie z. B. Kontingentierung (Beschränkung der Importmenge für bestimmte Güter). Das Gegenteil des Freihandels ist der Protektionismus, der die inländische Produktion durch Einfuhrbeschränkungen schützt. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Freihandel

F. ist die Kurzbezeichnung für einen internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr, der keinerlei Zollschranken oder anderweitigen (z.B. mengenmäßigen) Handelsbeschränkungen unterliegt. Im Zuge des F. sollen durch internationale Tauschprozesse der Wohlstand und die Lebensqualität der nationalen Volkswirtschaften dauerhaft erhöht werden.
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=7LFROC

Freihandel

Von Freihandel spricht man im im Gegensatz zum Protektionismus bei einer Politik, die einen freien Warenaustausch zwischen In- und Ausland zulässt.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/freihandel.php

Freihandel

Als Freihandel bezeichnet man einen internationalen Handel, der nicht durch Handelshemmnisse wie Zölle oder Import-Kontingente eingeschränkt ist. Die Idee des Freihandels basiert auf dem klassischen Wirtschaftsliberalismus. Eine daraufhin ausgerichtete Wirtschaftspolitik bezeichnet man als Freihandelspolitik, eine dem Freihandel entgegengesetzte...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Freihandel

Freihandel

Von den Vertretern des Liberalismus aufgestellte Forderung des absolut freien, d.h. von jeglichen Beschränkungen ungehemmten Welthandels. Zweck: Sicherstellen einer internationalen Arbeitsteilung, wonach jedes Land die Güter produzieren soll, bei denen die relativ niedrigsten Kosten entstehen (klass...
Gefunden auf http://manalex.de/d/freihandel/freihandel.php

Freihandel

Freihandel (Handelsfreiheit, engl. Free trade), im engern Sinn und im Gegensatz zum Zollschutz der durch Schutzzölle nicht beengte internationale Handel. Das Schutzzollsystem will die heimische Gewerbthätigkeit gegen fremde Konkurrenz dadurch stützen, daß es Abgaben von die Landesgrenze passierenden Waren erhebt. Das Freihandelssystem dagegen s...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Freihandel

  1. englisch free trade, der unbeschränkte zwischenstaatliche Güteraustausch; wird begründet mit folgender Überlegung: Wenn jedes Land die Güter herstellt, die es vergleichsweise am vorteilhaftesten erzeugen kann, führt dies letztlich zu einer Erhöhung des Lebensstanda...
  2. Frei¦han¦del [m. -s; nur Sg.] Handel zwischen Staaten ohne Be...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.