Erfüllungsgeschäft

Erfüllungsgeschäft, das Erbringen einer aus einem Vertrag geschuldeten Leistung (z. B. eines Kaufpreises) durch den Schuldner an den Gläubiger. Mit dem Erbringen der Leistung erlischt das Schuldverhältnis
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Erfüllungsgeschäft

Das Erfüllungsgeschäft ist ein Rechtsgeschäft, das auf Erfüllung eines Anspruches gerichtet ist. Durch die Vornahme des Erfüllungsgeschäftes geht dieser Anspruch unter. In Deutschland ist diese Wirkung in § 362 Abs. 1 BGB geregelt. Zur Veranschaulichung mag folgendes Beispiel dienen: V verkauft an K seine Gesamtausgabe der Werke von Johann ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erfüllungsgeschäft

Erfüllungsgeschäft

effektiver Vollzug der früher kontrahierten vertraglichen Verpflichtungen durch ein Termingeschäft, d. i. der Austausch von Vertragsgegenstand (Underlying) gegen Geld und gegenseitige Übereignung desselben. Bei prompten Geschäften dagegen erfolgt der Vollzug in idealtypischer Weise gleichzeitig...
Gefunden auf http://www.deifin.de/glossar
Keine exakte Übereinkunft gefunden.