Cache

Sprich 'Kasch'. Oft wird dieses Wort französicher Herkunft ('cacher' für 'verbergen') aber auch englisch 'Käsch' ausgesprochen. Gemeint ist ein Zwischenspeicher, in dem Daten (Internetdateien, Texte, Bilder etc.) abgelegt werden. Stellt z.B. der Browser fest, dass die gewünschten Dateien sch...
Gefunden auf http://www.www-kurs.de/gloss_c.htm

Cache

Cache Ein Puffer, der Daten zwischenspeichert und diese immer wieder sehr schnell zur Verfügung stellen kann. Es gibt verschiedene Cache-Arten: Caches, die Daten aus dem Arbeitsspeicher in CPU-Nähe (im First- oder Second-Level-Cache) puffern Caches, die Daten von der Festplatte im Arbeitsspeicher zwischenlagern (z.B. Smartdrive bzw. smartdrv.e......
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

CACHE

CACHE Zusätzlicher, meist in Device-Steuereinheit liegender Speicher für die Pufferung von Daten. siehe auch: Buffer Lookaside
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Cache

Ein Zwischenspeicher zwischen langsamen und schnellen Einheiten, in dem häufig benötigte Daten abgelegt werden. Ein Cache wird zur Reduzierung von Zugriffszeiten verwendet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

Cache

Pufferspeicher, der Zugriffe auf Festplatten oder Arbeitsspeicher beschleunigt. Der (oder das) Cache hält Informationen vor, die bereits benutzt wurden. Werden diese - was häufig vorkommt - noch einmal benötigt, stehen sie bereit; nochmalige Zugriffe auf Datenträger oder Arbeitsspeicher werden überflüssig. Ist...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Cache

Cache Bezeichnung für einen außerhalb des virtuellen Speichers liegenden Buffer-Bereich. Dieser liegt in er Regerl auf Plattensteuereinheiten-Ebene. Die Aufgabe ist die Vermeidung von Plattenzugriffen bei Datenanforderungen. Speziell günstige Effekte treten bei lesenden Anforderungen auf. Im DB2 existieren auch virtuelle Caches. siehe auch: Cach...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Cache

Ein schneller Puffer, der Daten zwischenspeichert und diese immer wieder sehr schnell zur Verfügung stellen kann. Es gibt mehrere Cache-Arten: - solche, die Daten aus dem Arbeitsspeicher in CPU-Nähe (im First- oder Second-Level-Cache) puffern - solche, die Daten von der Festplatte im Arbeitsspeicher zwischenlagern (z.B. Smartdrive bzw. smartdrv.e...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/C/270/Cache.html

Cache

Cache Zwischenspeicher für den Austausch von Daten zwischen Einheiten mit unterschiedlicher Arbeitsgeschwindigkeit.
Gefunden auf http://www.lexitron.de/

Cache

Französische Entsprechung des englischen Ausdrucks Cash.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Cache

[Englisch] Zwischenspeicher, in der Regel im Hauptspeicher oder auf schnellen Magnetplatten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40090

Cache

(Computer, Internet) Versteck, Zwischenspeicher; Cache bedeutet einen Speichertrick zur Beschleunigung der Informationsverarbeitung. Die CPU ist schneller als der Arbeitsspeicher, der schneller als die Festplatte ist, die wiederum schneller als ein Bandlaufwerk ist. In den Cache werden jeweils die von der darunterliegenden langsamen Ebene geholten ...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Cache

Subst. (cache) Ein spezielles Speicher-Subsystem, in dem häufig angeforderte Daten zum Zwecke einer hohen Zugriffsgeschwindigkeit zwischengespeichert (gepuffert) werden. Ein Speicher-Cache nimmt die Inhalte häufig angesprochener RAM-Speicherzellen sowie die Adressen, an denen diese Daten gespeichert sind, auf. Wenn der Prozessor auf eine Adresse ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Cache

Ein schneller Puffer, der Daten zwischenspeichert und diese immer wieder sehr schnell zur Verfügung stellen kann.
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/281

Cache

Komponente des Speichersystems, in der oft verwendete Datenwerte dupliziert abgelegt werden, wodurch man schnell auf sie zugreifen kann.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Cache

Als Cache ('Hintergrundspeicher') wird ein Zwischenspeicher bezeichnet, in dem häufig benötigt Daten kurzzeitig zwischengepuffert werden. Damit kann sich beispielsweise die -> CPU ausgewählte Daten, auf die sie immer wieder zugreifen muß, sozusagen 'in Reichweite' legen und somit die Zugriffsgeschwindigke...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40154

Cache

zeitlich begrenzter Speicher (Datei), der i.B.a. das Internet aufgerufene Inhalte zur schnelleren erneuten Darstellung zwischenspeichert.
Gefunden auf http://www.mediensprache.net/de/lexikon/index.aspx?abc=c

Cache

von frz. = Kopiermaske; engl. = maskEin Cache wird immer dann verwendet, wenn man den Bildausschnitt verändern will. Oft wird ein Cache eingesetzt, um das Bild breiter werden zu lassen, als es auf dem Film ist. Der Cache kann bei der Aufnahme in der Kamera und/oder beim Abspielen im Projektor g...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Caché

[Film] - Caché (dt. „dahinterliegend“, verdeckt) ist ein Spielfilm des österreichischen Regisseurs Michael Haneke aus dem Jahr 2005. Der Thriller basiert auf einem Original-Drehbuch Hanekes und wurde von den Filmstudios Les Films du Losange und Wega Film produziert. Am 18. November 2005 lief Caché in Österreich an. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Caché_(Film)

Cache

Cache (engl. [kæʃ]; selten auch: [kaʃ]) bezeichnet in der EDV einen schnellen Puffer-Speicher, der (erneute) Zugriffe auf ein langsames Hintergrundmedium oder aufwändige Neuberechnungen zu vermeiden hilft. Inhalte/Daten, die bereits einmal beschafft/berechnet wurden, verbleiben im Cache, so dass sie bei späterem Bedarf schneller zur Verfügun...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cache

Cache

Temporärer Zwischenspeicher auf der eigenen Festplatte, in dem Daten zu besuchten Webseiten abgelegt und griffbereit gehalten werden. Effekt: Wenn man eine vorher besuchte Webseite nochmals ansteuert, müssen die Original-Daten nicht nochmals vollständig vom Server der betreffenden Seite heruntergela...
Gefunden auf http://www.existenzgruender.de/gruendungswerkstatt/lexikon/index.php?l=c&a=

Cache

dt.: Zwischenspeicher Themengebiet: Allgemeine Informatik Bedeutung: Vom französischen Wort cache = Versteck. Ganz allgemein die Bezeichnung eines Zwischenspeichers, der zwischen zwei verschiedenen Speichersystemen angesiedelt ist und die Transfers zwischen ihnen beschleu...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-221635237

Cache

Bei einer CPU mit hoher Taktfrequenz sind Wartezyklen bei einem Zugriff auf langsamen (billigen) Arbeitsspeicher unvermeidlich. Mittels eines Cache-Speichers, eines schnellen (kleinen, teuren) Zwischenspeichers, in dem Kopien eines Teils des Arbeitsspeichers abgelegt sind, sind schnelle Zugriffszeit...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/cache.html

Cache

Engl. 'Geheimes Lager'. Ein Speicherbereich, der Daten oder Programmteile bereithält, auf die häufig zugegriffen wird, damit diese nicht bei jedem Zugriff erneut vom Arbeitsspeicher oder von der Festplatte geladen bzw. aus dem Netz geholt werden müssen. Ein Cache-Speicher beispielsweise, ein schneller Zwischenspeicher, in dem Kopien eines Teils ...
Gefunden auf http://reitbauer.at/elexikon/?qalphabet=C

Cache

Französische Entsprechung des englischen Ausdrucks Cash. © Werbeagentur und Verlag Reppa 1997-1999 · Alle Rechte vorbehalten · Impressum · Nutzungsbedingungen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Cache

Franzsisch fr »Krbchen«. In der Computertechnik im bertragenen Sinn der Zwischenspeicher, der die Entstehung von Wartezeiten verhindern soll. Die vorsorgliche Zwischenspeicherung wahrscheinlich bald bentigter Daten aus dem Massenspeicher fhrt zur Verbesserung des Datendurchsatzes, bzw. zur Verkrzung der effektiv...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11026&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.