COS

COS Abkürzung für Corporation for Open Systems. siehe: Corporation for Open Systems
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

COS

Chief of Staff
Gefunden auf http://www.bmlv.gv.at/facts/glossar/stichwort.php?id=354

Cos

Unter Cos versteht man: Familienname: Abkürzungen: Die Abkürzung CoS steht für die folgenden Begriffe: Die Abkürzung COS steht für folgende Begriffe: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cos

COS

1) Corporation for Open Systems 2) Class Of Service Dienstklasse 3) Communication Operating System Kommunikationsbetriebssystem
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/cos.html

COS

COS, Abk. zu lateinisch color (»Farbe«), odor (»Geruch«), sapor (»Geschmack«), die drei Stufen der Weinbeurteilung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

cos

cos, Funktionszeichen für Kosinus, eine Winkelfunktion.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

CoS

Akronym fr Cast on Strap.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=24784&page=1

COS

Akronym fr Calculator on Substrate.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11677&page=1

cos

  1. cos [Abk. für] Cosinus
  2. Zeichen für Cosinus; Winkelfunktionen .Externe LinksMathematische Definition zu ''Cosinus'' http://mathworld.wolfram.com/Cosine.html Streng mathematische Erläuterungen mit Verweisen zu verwandten Themen sowie Literaturhinweise in Eric Weissteins umfangreicher Online-Mathematik-Enzyklop&aum...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

COS

Akronym für Calculator on Substrate.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11677&page=1

CoS

Akronym für Cast on Strap.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=24784&page=1

COS

Abkürzung bzw. Formel für Carbonylsulfid.
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=3281

Cos

[Titularbistum] - Cos ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf ein untergegangenes Bistum der griechischen Insel Kos in der Kirchenprovinz Rodi (Rhodos). ==Siehe auch== ==Weblinks== ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cos_(Titularbistum)

COS

Abkürzung für die klassische Methode einer Weinbewertung, die schon vom römischen Dichter Horaz (65-8 v. Chr.) beschrieben wurde. Dies sind die drei Kriterien Color = Farbe, Odor = Geruch und Sapor = Geschmack. Siehe auch unter Handmethode.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/COS_3.0.302.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.