Butjadingen

Butjadingen, Halbinsel an der Nordseeküste von Niedersachsen, zwischen der Mündung der Weser und dem Jadebusen. Die Marschlandschaft, die ursprünglich zum friesischen Land Rüstringen gehörte, wurde während der Clemensflut vom 23. November 1334 durch einen vom Jadebusen zur Unterweser durchbrechenden Meeresarm...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Butjadingen

Butjadingen: Niederdeutsches Haus (1771) Butjadingen, Marschhalbinsel zwischen Jadebusen und Unterweser, Niedersachsen. Das fruchtbare Grünland (Pferde- und Rinderzucht) wird durch Deiche geschützt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Butjadingen

  1. fruchtbare oldenburgische Marschlandschaft zwischen Jadebusen und Unterweser; Hauptorte: Brake , Nordenham .
  2. Gemeinde in Niedersachsen, Ldkrs. Wesermarsch, 6600 Einwohner

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Butjadingen

Butjadingen ist eine Halbinsel und Gemeinde an der deutschen Nordseeküste, die im Südwesten an den Jadebusen, im Westen und Nordwesten an die Innenjade sowie im Osten und im Nordosten an die Weser und deren Mündung grenzt. Ein konkreter Ort dieses Namens existiert nicht, sondern Butjadingen ist nach der Verwaltungs- und Gebietsreform 1974 aus d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Butjadingen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.