Bier

Bier, alkoholisches Getränk, das durch Gärung aus Getreide und anderen stärkehaltigen Körnerfrüchten gewonnen wird. Das meiste Bier wird aus zu Malz verarbeiteter Gerste hergestellt und mit Hopfen gewürzt. In Deutschland hergestelltes Bier unterliegt dem Reinheitsgebot: Es darf ausschließlich aus Gerstenmalz, Hopfen, Hefe und Wasser gebraut ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bier

Definition: Alkoholhaltiges vergorenes Getränk aus Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Geschichte: Bierbrauen gehört zu den ältesten Erfahrungen der Menschen. Historische Quellen berichten von Brautätigkeiten der Sumerer, alten Griechen und Germanen. Das berühmte Reinheitsgebot verordnete 1516 der bayerische Herzog Wilhelm IV. 1872 trat es für Deu...
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Bier

Bier

Bier ist ein aus Gerstenmalz, Hopfen und Wasser durch Vergärung mit Hefe zubereitetes alkoholisches und kohlensäurehaltiges Getränk, das seinen Geschmack im wesentlichen den unvergorenen Malzbestandteilen, den Bitterstoffen des Hopfens (lupulin), anderen Bukettstoffen sowie dem Alkohol und der Kohlensäure verdankt. Der erste Na...
Gefunden auf http://www.ecocktail.de/de/datenbank/warenkunde/glossar/B4.shtml

Bier

Neben Snickers und Zigaretten das Hauptnahrungsmittel des Soldaten. Nur der Gedanke an ein kühles Bier läßt ihn die Zeit bis zum Dienstschluß überstehen.
Gefunden auf http://unmoralische.de/bundeswehr.htm

Bier

[Begriffsklärung] - Bier steht für: Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bier_(Begriffsklärung)

Bier

Im engeren Sinne ist Bier ein alkohol- und kohlensäurehaltiges Getränk, das durch Gärung meist aus den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen gewonnen wird. Für ein kontrolliertes Auslösen des Gärvorganges wird meistens Hefe zugesetzt, selten auch Milchsäurebakterien. Weitere Zutaten sind Früchte, Kräuter wie Grut oder Gewürze. Der Alkohol...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bier

Bier

I wie nhd. II als Leistung 1 Zehnt 2 bei Eintritt in eine Zunft -- bei Eintritt in die Bauerschaft 3 als Strafe -- als Aussteuer eines geschwängerten Mädchens III ironisch IV beim `Bierkauf` V in Formeln VI Bierausschankerlaubnis VII Wirtshaus VIII Zunftgelage -- Ges...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Bier

Bier ist ein alkoholisches Getränk, seine Hauptbestandteile sind Wasser, Malz, Hefe und Hopfen. Die ersten bierähnlichen Getränke gibt es seit dem Altertum. Das bekannteste Reinheitsgebot, welches heutzutage auch gern von der Werbebranche genutzt wird, ist das bayrische Reinheitsgebot von 1516. Im M...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42035

Bier

1. Gegorenes Getränk, das aus Gersten- bzw. Weizenmalz (gekeimte Gersten- bzw. Weizenkörner) und Hopfen unter Zuhilfenahme von Wasser und Hefe hergestellt wird. In Deutschland garantiert das Reinheitsgebot vom 23.4.1516, daß tatsächlich nur diese Substanzen zur Anwendung gelange...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05abb04/0186a292a50c959bb.html

Bier

Erläuterung zum Produkt - Bier, das in Deutschland gebraut wird, unterliegt dem 'Biersteuergesetz'. Diese moderne Rechtsform des traditionellen Reinheitsgebotes von 1516 schränkt die erlaubten Zutaten auf Wasser, Hefe, Hopfen und Gerstenmalz ein. Bier, das im Ausland gebraut wurde, unterl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42105

Bier

Bier, Familiennamenforschung: 1) Berufsübername für den Bierbrauer, -händler oder -wirt. 2) ûbername für jemanden, der gerne Bier trank. Das Bier spielte neben dem Wein eine wichtige Rolle in der mittelalterlichen Ernährung und verdrängte allmählich den Met, eine Art Honigwein. Im frühen Mit...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bier

Bier (mhd. bier, ahd. bior; vielleicht von lat. bibere = trinken). Die Kunst des Bierbrauens war schon in der Antike auch in Mitteleuropa verbreitet. Im FMA. fanden sich Braustätten in Klöstern und an den grundherrschaftlichen Fronhöfen. Gemälztes (s. Malz) und ungemälztes Getreide (Hafer, Weizen, G...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Bier

Die Herstellung von Bier ist eng mit der Entwicklung der menschlichen Kultur verbunden, s. Geschichte des Alkohols. Biere sind allgemein Getränke, die aus stärkehaltigen Materialien durch alkoholische Gärung erhalten werden, Nährwert ca. 42 kcal/100g. Die Bierproduktion betrug in...
Gefunden auf http://www.alkohol-lexikon.de/ALCOHOL/AL_GE/bier.shtml

Bier

Bier Biogr.: August Karl G. B., 1861†“1949, Chirurg, Berlin B.-Anästhesie
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r03663.000.html

Bier

Bier (hierzu Tafel "Bierbrauerei"), gegornes und noch in schwacher Nachgärung befindliches alkoholisches Getränk, welches aus Getreide, Hopfen und Wasser, oft unter Zusatz von Surrogaten, aber ohne Destillation, bereitet wird und sich vom Wein durch einen viel höhern, an eiweißartigen Körpern und Phosphorsäuresalzen reichen Extraktg...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bier

  1. Bier [n. 1 ] 1 [i. w. S.] Getränk, das durch alkoholische Gärung aus stärkehaltigen Rohstoffen entsteht und nicht destilliert wird (Mais~) 2 [i. e. S.] alkoholisches, kohlensäurehaltiges Getränk aus Gerstenmalz, Hopfen und Wasser; das ist allein sein B. [...
  2. Gerste Hopfenim weiteren Sinn alle Getränke, bei denen Stärke als Ausgang...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bier

    [das ~] Wollte Bier nicht richtig gären, so legte man einen heißen Kieselstein in die Maische. Zapfhähne sollten aus dem Holz der Birke sein, die in einem Ameisenhaufen gewachsen war, damit das Bier auch stets gut floß. Doch auch gegen viele Krankheiten sollte Bier helfen. Bier mit frischer Butter vermischt, sollte beispielsweise gegen Gallenst...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42320

    Bier

    Bier, ein aus Gerste (vermälzt oder unvermälzt), Weizen und anderen Getreidearten sowie Hopfen und Wasser durch Maischen und Kochen hergestelltes, alkohol- und kohlensäurehältiges Getränk. Bier ist in Österreich bereits im 9. Jahrhundert im Bodenseeraum bezeugt, in der Steiermark um 1200. Im 14. Jahrhundert war das Bra...
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.b/b460805.htm

    Bier

    Bei Bier handelt es sich um alkoholisches Getränke. In Deutschland dürfen die Brauereien grundsätzlich nur nach dem so genannten Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516 brauen. Die Grundzutaten von Bier sind demnach Wasser, Malz und Hopfen. Beim so genannten Bierbrauen werden die Grundzutaten miteinander gemischt. Während des Gärvorgangs wird meisten...
    Gefunden auf http://www.info-magazin.com/index.php?suchbegriff=Bier

    Bier

    Gerstenkaltgetränk , Gerstensaft , Hopfen und Malz , Hopfentee , Krawallbrause , kühles Blondes , Maß (Bayern) , Maurerbrause , Schoppen
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Bier

    Bier

    Bier wurde von den Sumerern im Mesopotamien zumindest schon vor 6.000 bis vielleicht sogar 8.000 Jahren produziert. Vermutlich ist es damit noch vor dem Wein das erste von Menschen produzierte alkoholische Getränk. Auf jeden Fall waren Bier und Wein früheste Bestandteile der Trinkkultur. In Ägypten wurde um 4.000 vor Christi halbfertig gebackene...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Bier_3.0.3947.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.