Bienen

Bienen gehören zu den Insekten, genauer: den Hymenoptera. Die Königin der Bienen nennt man Weisel.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Bienen

Bienen, Überfamilie aus der Ordnung der Hautflügler. Bienen sind weltweit mit rund 20 000 und in Mitteleuropa mit etwa 540 Arten verbreitet. Sie sind Mitglieder derselben Ordnung, zu der auch Wespen und Ameisen gehören. Bienen bewohnen vorzugsweise warme, trockene Lebensräume. ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bienen

Medienartikel nicht gefunden Bienen, Blumenwespen, Apoidea, zu den Stechimmen zählende Hautflüglerüberfamilie mit etwa 20 000 Arten, Körperlänge zwischen 2 und 40 mm. Bienen sind Blütenbesucher mit Sammelapparaten aus Haar- und Borstenkämmen für Pollen und Nektar; betreiben Brutpflege in geschüt...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bienen

. Als B. faßt der Zoologe alle Hautflügler (s.d.) zusammen, deren erstes Hintertarsenglied in eine breite, innen dicht mit Haaren besetzte Bürste, und deren Legestachel in einen Giftstachel umgewandelt ist. Es gehören also außer der Honigbiene (s. Bienen und Bienenzucht) zahlreiche, teils einzeln, t...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Bienen

Bienen (Immen, Blumenwespen, Apiariae Gerst., Anthophila Lath.), Insektenfamilie aus der Ordnung der Hautflügler, gedrungen gebaute, meist stark behaarte Insekten mit nicht gestieltem Hinterleib, beim Männchen längern und oft weniger deutlich gebrochenen Fühlern als beim Weibchen, nicht ausgerandeten Augen, stets mit Nebenaugen, messerförmigen...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bienen

  1. (Apoidea) Schwänzeltanz Schwänzeltanz Schwänzeltanz Schwänzeltanz Königin, Drohn...
  2. EinleitungWenn der Begriff Biene fällt, meinen die meisten Menschen erst einmal die Honigbiene. Zoologisch betrachtet meint der Name allerdings eine ganze Überfamilie (Apoidae) mit mindestens 20 000 Arten, die sich in verschiedene Gruppen ordnen la...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bienen

    [Begriffsklärung] - Bienen bezeichnet und ist der Familienname folgender Personen: Bienen ist außerdem Titel ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bienen_(Begriffsklärung)

    Bienen

    [Rees] - Bienen ist ein Stadtteil der Stadt Rees (NRW) am unteren rechten Niederrhein. Der Ort hat nach Auskunft der Stadt Rees per 13. Juli 2009 884 Einwohner. == Gemeindegebiet == Die Gemeinde Bienen in der Rheinaue hinter dem Banndeich ist landwirtschaftlich geprägt. Vom Bienener Banndeich aus haben die Besucher einen g...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bienen_(Rees)

    Bienen

    Die Bienen (und auch andere Insekten) spielen bei der Befruchtung des Rebstocks eine geringere Rolle, diese erfolgt hauptsächlich durch Selbstbestäubung (siehe dazu unter Blüte). Als Rebstock-Schädlinge treten Bienen in unbedeutendem Ausmaß auf. Im Gegensatz zu den Wespen können sie die Beerenhaut nicht aufbeißen, sondern nur an feinen Haarr...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Bienen_3.0.4887.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.