Benennung

Eine Benennung ist die Bezeichnung eines Gegenstandes durch ein Wort oder mehrere Wörter. Die Benennung gilt in der Sprachwissenschaft und in der Terminologielehre als die sprachliche Form, mit der Begriffe ins Bewusstsein gerufen werden. Eine Benennung ist insofern die Versprachlichung einer Vorstellung. Der weiter gefasste Oberbegriff Bezeichnu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Benennung

Benennung

I mit persönlichem Objekt Nennen von Zeugen II Inventarerrichtung III Festsetzung einer Summe IV Terminanberaumung
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Benennung

`Benennung` bedeutet die einer Konformitätsbewertungsstelle von einer benennenden Behörde erteilte Ermächtigung zur Durchführung von Konformitätsbewertungstätigkeiten; `benannt` hat eine entsprechende Bedeutung.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Benennung

Be¦nen¦nung [f. 10 ] 1 [nur Sg.] das Benennen 2 Name, Bezeichnung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Benennung

"... ist die mindestens ein Wort umfassende Bezeichnung eines Begriffs." (DIN 2330, Abs. 3.5.3)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42596

Benennung

Auszeichnung , Begriff , Benamsung , Beschriftung , Betitelung , Bezeichnung , Nomenklatur , Notation
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Benennung

Benennung

(Text von 1910) Bedeuten 1). Anzeigen 2). Bezeichnen 3). Ausdrücken 4). Benennen 5). †” Bedeutung 6). Anzeige 7). Bezeichnung 8). Ausdruck 9). Benennung 10). Anzeigen gebraucht man von allen Sachen, vermittels deren man etwas e...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38627.html

Benennung

usuelles oder okkasionelles Wort (Substantiv, Verb, Adjektiv, Adverb) bzw. Phraseologismus, mit dem der Sprecher auf Begriffe (Konzepte) †“ und durch sie vermittelt †“ auf Gegenstände, Vorstellungen, Prozesse und deren Merkmale Bezug nimmt (referiert)
Gefunden auf http://www.uni-leipzig.de/~kluck/a1/glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.