Bauplanung

Bauplanung ist die von der öffentlichen Hand vorgesehene, geplante oder vorgeschriebene Nutzungsmöglichkeit eines Grundstücks. Hierzu gibt es verschiedene Grundlagen, z.B. Raumordnungspläne, Regionalpläne, Flächennutzungspläne, Bebauungspläne.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Bauplanung

Bauplanung beschreibt einen Vorgang, bei dem ein Bauvorhaben gedanklich entwickelt und gestaltet wird. Diese gedanklichen Überlegungen werden in Architekturzeichnungen und Bauzeichnungen festgehalten. Dabei muss der örtliche Baugrund in seiner Form und Eigenschaft berücksichtigt werden. Die Umsetzbarkeit der Planung wird in Berechnungen nachgew...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bauplanung

Bauplanung

Bauplanung. Zweckbestimmung, Form und Anordnung von Gebäuden wurden vom ma. Bauherrn (mlat. fundator, dedicator, constructor) in einer 'dispositio' (= Bestimmtheit, Ordnung) definiert. Unter 'descriptio' sind verbale und zeichnerische Baudarstellungen zu verstehen, welche der Entwerfer ('designator'...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.