Ain

[Fluss] - Der Ain ist ein Fluss in Frankreich, der in den Regionen Franche-Comté und Rhône-Alpes verläuft. Er durchquert die Départements Jura und Ain, für das er auch als Namensgeber fungiert. == Verlauf == Der Fluss entspringt als mächtige Karstquelle aus dem verkarsteten Gestein des französischen Jura, an der Geme...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ain_(Fluss)

Ain

[Arabischer Buchstabe] - ʿAin (auch ʿAyn; {Ar|عين}) ist der 18. Buchstabe des arabischen Alphabets. Er ist aus dem phönizischen Ajin hervorgegangen und dadurch mit dem lateinischen O, dem griechischen Omikron und dem hebräischen Ajin verwandt. Ihm ist der Zahlenwert 70 zugeordnet. ==Lautwert und Umschrift== ===Arabis...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ain_(Arabischer_Buchstabe)

Ain

[Stern] - Ain ist der Name des Sterns ε Tauri (Epsilon Tauri) im Sternbild Stier. Der Name stammt aus {arS|عين|d=ʿAin|b=Auge}, oder {laS|Oculus Borealis}, „Auge des Stiers“. Ein weiterer Name ist Koronis ({ELSalt|Κορωνις}), eine der Hyaden. Ain gehört der Spektralklasse G9 an und besitzt eine scheinbare Hel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ain_(Stern)

Ain

Ain steht für: Die Abkürzung AIn steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ain

AIN

Advanced Intelligent Network
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/ain.html

Ain

Ain , der, rechter Nebenfluss der Rhone, 200 km lang, entspringt im Jura, mündet östlich von Lyon; Wasserkraftwerke.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ain

Ain , Département in Südostfrankreich, 5 762 km<sup>2</sup>, 539 000 Einwohner; Hauptstadt: Bourg-en-Bresse.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ain

Ain (spr. äng), Fluß im östlichen Frankreich, entspringt bei Nozeroy im Jura, fließt zwischen meist steilen Ufern und mit starkem Gefälle durch die Departements Jura und Ain und mündet bei Anthon oberhalb Lyon in den Rhône. Seine Länge beträgt 190 km. - Das danach benannte französische Departement ist ein Teil des alten Herzogtums Burgund...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ain

  1. [ɛ̃] ostfranzösisches Département beiderseits der unteren Ain, zwischen Saône und Rhône, 5762 km², 501 000 Einwohner; Verwaltung-Sitz Bourg-en-Bresse .
  2. [ɛ̃] rechter Nebenfluss der Rhône in Ostfrankreich, 200 km; mündet bei Anthon (östlich von Lyon) ; 8 Wasserkraftwerke. GoogleMaps

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.