Aufgeld

Meist in Prozent ausgedrückter Wert, um den z.B. der Ausgabekurs eines Wertpapiers über einem bestimmten Normpreis, in der Regel dem Nennwert liegt. Unter dem Aufgeld versteht man aber auch den in Euro oder Prozent gemessenen Betrag , den der Käufer für ein entsprechendes Recht (Optionspreis, Option, Bezugsrecht) über ...
Gefunden auf http://boersenlexikon.faz.net/aufgeld.htm

Aufgeld

Agio
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Aufgeld

1. Bei der Ausgabe neuer Wertpapiere gegebenenfalls sich ergebender Aufschlag, meistens in Prozent ausgedrückt, um den der Ausgabekurs über dem entsprechenden Normpreis, in der Regel dem Nennwert, liegt Agio Gegenteil: Abgeld/Disagio.2. Beim Handel mit Optionsscheinen der zumeist in Prozent angegebene Betrag, um den der Bezug der Aktie über den ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40080

Aufgeld

Bei Optionsscheinen die in Prozent ausgedrückte Differenz zwischen innerem Wert und dem Kurswert, für den Fall, daß dieser über dem inneren Wert liegt. Gegenteil: Abgeld. Bei festverzinslichen Wertpapieren der Unterschied zwischen dem Nennwert und dem höheren Ausgabepreis.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Aufgeld

Differenz zwischen dem Nennwert einer Sache und dem tatsächlich zu zahlenden höheren Preis.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Aufgeld

Monetärer Aufschlag, der zuvor mit einem Kunden vereinbart wurde.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Aufgeld

(das ~) des -es, plur. von mehrern Summen, die -er. 1) Dasjenige Geld, was man über den gewöhnlichen Werth einer bessern Münzsorte bezahlet, wenn man eine schlechtere Sorte dafür gibt; der Aufwechsel, und mit einem Italienischen Ausdrucke das Agio. Die Benennung Aufgeld bezieht sich auf das be...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Aufgeld

Als Aufgeld bezeichnet man den Betrag, um den der Ausgabekurs einer Aktie über den Nennwert liegt. . Das Aufgeld ist der Betrag, um den der Bezug des Basiswerts über den Optionsschein teurer is..
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40206

Aufgeld

I Wechselgeld, seit dem 18. Jahrhundert verdrängt durch agio II Überschuß III Mietgeld, Handgeld IV Gebühr bei Aufgabe eines Gutes, bei Kauf und Tausch V Zins VI Wiegegeld? VII Anzahlung, Angeld
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Aufgeld

Siehe Agio. English: Premium
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42012

Aufgeld

Aufgeld ist eine andere Bezeichnung für das Agio. Das Agio ist das Gegenstück vom Disagio. Dabei übersteigt der tatsächliche Auszahlungsbetrag den eigentlich abgemachten Nominalbetrag. Effekt beim Immobiliendarlehen wäre, dass der Kreditnehmer eine höhere monatliche Rat...
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Aufgeld.aspx

Aufgeld

Agio
Gefunden auf http://manalex.de/d/aufgeld/aufgeld.php

Aufgeld

Agio
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Aufgeld

Unter Aufgeld, auch Agio genannt, versteht man den Betrag, den z.B. der Darlehensschuldner außer den Zinsen über die Darlehenssumme hinaus bezahlen muss. Ein Agio wird ferner auch als Eintrittsgeld für den Beitritt in eine Kommanditgesellschaft mit Verlustbeteiligungen erhoben. Abgeld wie Aufgeld st...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/a/Lexikon_Aufgeld.htm

Aufgeld

Siehe: Agio.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42101

Aufgeld

siehe Agio
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42116

Aufgeld

Das Aufgeld (auch Agio genannt) ist der Ausgabeaufschlag bei einem Wertpapier oder Darlehen. Der Ausgabeaufschlag erfolgt prozentual auf den Nennwert. Wird z.B. ein Wertpapier mit einem Nennwert von 100 Euro gekauft und der Agio beträgt 5 %, so müssen 105 Euro bezahlt werden. Bei Darlehen ...
Gefunden auf http://www.kredit-engel.de/kredit-lexikon/a/aufgeld/

Aufgeld

so wird der Betrag an Devisenmärkten bezeichnet, wenn der Forward- oder Future Kurs den aktuellen Spot-Kurs übersteigt.
Gefunden auf http://www.forextausch.net/1407/#A

Aufgeld

Das Aufgeld drückt aus, um wie viel Prozent der Basiswert bis zur Fälligkeit des Optionsscheins steigen (Call) bzw. fallen (Put) muss, damit der Investor keinen Verlust erleidet. Das Aufgeld kann beim Call-Optionsschein auch interpretiert werden als Prozentsatz, um den der Erwerb des Basiswerts durc...
Gefunden auf http://www.onvista.de/hilfe/lexikon.html?FROM_LETTER=A&ID_DEFINITION=85

Aufgeld

Aufgeld, Bankwesen: Zuschlag, Agio.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aufgeld

(selten, meist Agio) bei Wertpapieren: Betrag, um den der Emissions- bzw. Verkaufspreis eines Wertpapiers den Nennwert übersteigt.
Gefunden auf http://www.deifin.de/glossar

Aufgeld

Bei Ausgabe von neuen Wertpapieren ergibt sich ein 'Aufschlag', das Aufgeld, das - meist in Prozent angegeben - besagt, um welchen Wert der Ausgabepreis über dem entsprechenden Nennwert liegt. Beim Optionsscheinhandel ist dies der meist in Prozent genannte Betrag, um welchen der Bezug der Aktie über...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42219

Aufgeld

Aufgeld , s. Agio. ûber A. bei einem Kauf, einer Miete etc. s. Angeld.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aufgeld

  1. Auf¦geld [n. 3 ] 1 zusätzliche Zahlung, Aufschlag 2 Handgeld
  2. Ausgabeaufschlag eines Wertpapiers, Agio .Externe LinksAufgeld - Kurzdefinition http://boersenlexikon.faz.net/aufgeld.htm Kurze Definition des Begriffs im Börsenlexikon der FAZAufgeld - Kurzdefinition http://boersenlexikon.faz.net/aufgeld.htm Kurze Definition des Begriffs im...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Aufgeld

    Auch: Agio.Das Aufgeld bei Wertpapieren bezeichnet die Differenz zwischen dem Nennwert eines Wertpapiers und dem tatsächlich zu zahlenden, höheren Börsenkurs, insbesondere einem höheren Ausgabekurs. Meist wird das Aufgeld als %-Wert ausgedrückt. Im Zusammenhang mit der Optionsschein-Bewertung wird der Begriff 'Agio' verwendet. Dabei stellt das...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42306
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.