Glykolyse

Glykolyse (griechisch glykys: süß; lysis: Auflösung), ein für alle lebenden Organismen essentieller Stoffwechselprozess, bei dem Glucose (Traubenzucker) unter Energiegewinn enzymatisch abgebaut wird. Die Glykolyse ist der erste Teil einer Reihe biochemischer Prozesse beim Abbau von Glucose und findet im Cytoplasm...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Glykolyse

bezeichnet den Abbau der Glucose zu Pyruvat in der Zelle. Die Glykolyse läuft im Cytosol auch unter anaeroben Bedingungen ab. Zuerst wird die Glucose phosphoryliert (Hexokinase), dann isomerisiert und erneut phosphoryliert (Phosphofructokinase, PFK). Nach Spaltung in zwei C-3 Körper (Aldolase) erfolgt eine Oxidation (a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Glykolyse

Wichtigster enzymatischer Stoffwechselweg zum Abbau der Glucose bis zur Brenztraubensäure.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40074

Glykolyse

Der Abbau erfolgt in zehn Einzelschritten. Dabei entstehen aus einem Glucosemolekül zwei Moleküle Pyruvat. Neben dem für das Freiwerden von Energie wichtigen Adenosintriphosphat (ATP) werden auch zwei Moleküle NADH erzeugt. Die Glykolyse wird nach ihren Entdeckern Gustav Embden, Otto Meyerhof und Jakub Karol Parnas auch Embden-Meyerhof-Parnas-...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Glykolyse

Glykolyse

Als Glykolyse wird der Abbau von Glukose bis zum Laktat (Milchsäure) bezeichnet. Die Glykolyse kommt in allen Zellen vor, sie stellt chemische Energie in Form von ATP bereit. Sie dient der hauptsächlichen Energieversorgung in Zellen und Geweben, die zeitweise unter anaeroben Bedingungen viel Energie...
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=G&lex_go=781#781

Glykolyse

Glykolyse Glykolyse die, in fast allen Lebewesen ablaufender mehrstufiger enzymatischer Abbau der Glucose zur Energiegewinnung (ATP-Synthese). Aus einem Glucosemolekül entstehen unter anaeroben Bedingungen (Gärung) zwei Moleküle Milchsäure (Lactat; z. B. beim arbeitenden Muskel) oder zwei Molekü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Glykolyse

Glyko/lyse En: glycolysis der Abbau von Glucose im Zytoplasma nach dem Embden-Meyerhof-Schema. Beginnt mit der Phosphorylierung (Bildung von Glucose-6-phosphat durch Hexokinase) u. führt a) unter anaeroben Bedingungen (v.a. im Muskel; abe...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r14030.000.html

Glykolyse

[griech. glykys 'süß' und lysis 'auflösen'] Der anaerobe Abbau der Glycose in Zellen lebender Organismen in Brenztraubensäure mit anschließender Spaltung in Milchsäure.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00070605000016.php

Glykolyse

  1. [die; griechisch] (Embden-Meyerhof-Parnas-Kette) wichtiger Stoffwechselprozess in den Zellen der Lebewesen zum Abbau von Kohlenhydraten und zur Gewinnung von Energie in Form von ATP. Hierbei wird Glucose (Traubenzucker) unter Einwirkung verschiedener Enzyme stufenweise zu Brenztraubensäure abgeba...
  2. Gly¦ko¦ly¦se [f. 11 ] Abbau der Gl...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Glykolyse

    Als Glykolyse bezeichnet man den schrittweisen Abbau von Monosacchariden wie der D-Glucose (Traubenzucker). Sie ist ein zentraler Prozess beim Abbau von Kohlenhydraten im Organismus von Pflanzen, Tieren und Pilzen.
    Gefunden auf http://www.pflanzenforschung.de/wissen/glossar

    Glykolyse

    Reaktionsfolge zur Zersetzung von Fruchtzucker (Glucose) in kleinere Einheiten ([C2, Kohlendioxid) unter Gewinnung von Energie (ATP) und Reduktionsäquivalenten ([H2]).
    Gefunden auf http://www.scivit.de/glossar/biochemie/glykolyse.html

    Glykolyse

    von altgriechisch: glyk - süß und lysein - auflösen Synonym: Embden-Meyerhof-Weg Englisch: glycolysis [ Definition ] Die Glykolyse ist der erste Teil des Glukosestoffwechsels. Es ist ein biochemischer Abbauweg, der ein Molekül Glukose in zwei Moleküle Pyruvat umwandelt. [ Biochemie ] Die Glyko...
    Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Glycolyse

    Glykolyse

    Ein Stoffwechselvorgang, bei dem der Organismus durch den Abbau von Glukose Energie gewinnt
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817

    Glykolyse

    Stoffwechselkette, bei der Glucose anaerob zu zwei Molekülen Pyruvat (Brenztraubensäure) abgebaut wird. Hierbei werden netto zwei Moleküle ATP gebildet.
    Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=2119

    Glykolyse

    Zellstoffwechsel, bei dem in Abwesenheit von Sauerstoff Kohlenhydrate, wie zum Beispiel Glucose (Traubenzucker), durch Enzyme in andere Endprodukte umgewandelt werden. Die Gärung beim Wein wird auch als „anaerobe Glykolyse“ bezeichnet. Bei der Glykolyse handelt es sich um einen so genannten Metabolismus. Siehe auch unter Glykoside.
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Glykolyse_3.0.519.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.