Auferstehungskirche

[Jagstfeld] - Die Auferstehungskirche ist eine katholische Pfarrkirche im zu Bad Friedrichshall zählenden Ortsteil Jagstfeld am rechten Ufer des Neckars im Landkreis Heilbronn im nördlichen Baden-Württemberg. == Geschichte == Nachdem die historische katholische Jagstfelder Wendelinuskirche zu klein geworden war, gab es b...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Jagstfeld)

Auferstehungskirche

[Dresden] - Die Auferstehungskirche ist eine evangelisch-lutherische Kirche in Dresden, im südwestlich gelegenen Stadtteil Plauen. == Geschichte == === 1. Kirchbau === Den ersten Kirch- (bzw. Kapellen-)bau vermutet man um 1150. Da die Plauener Kirche noch heute auf demselben Grund steht und bei dem Umbau 1900 - 1902 auch i...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Dresden)

Auferstehungskirche

[München] - Die Auferstehungskirche in München ist eine der größten evangelischen Kirchen Münchens. Sie liegt im Stadtteil Schwanthalerhöhe, der nach dem Ersten Weltkrieg zahlreiche Zuzüge evangelischer Bürger erfuhr. Dies machte einen Neubau mit 800 Plätzen erforderlich, der von German Bestelmeyer ausgeführt und ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(München)

Auferstehungskirche

[Stralsund] - Die Auferstehungskirche Stralsund ist die jüngste Kirche in der Hansestadt Stralsund. Sie liegt im zuletzt errichteten Plattenbauviertel Grünhufe und ist die Kirche der Evangelischen Auferstehungsgemeinde im Kirchenkreis Stralsund der Pommerschen Evangelischen Kirche. Sie wurde zur Jugendkirche Stralsund umg...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Stralsund)

Auferstehungskirche

[Wolnzach] - Die Auferstehungskirche in Wolnzach ist die Hauptkirche des Nordsprengels der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Pfaffenhofen an der Ilm. == Geschichte == In den 1990er Jahren zeigte sich, dass die bisherige, 1966 eingeweihte Kirche für die mittlerweile stark angewachsene evangelische Gemeinde in Wolnzac...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Wolnzach)

Auferstehungskirche

[Essen] - Die Auferstehungskirche Essen ist ein evangelisches Kirchengebäude aus dem Jahre 1929 im Essener Stadtteil Südostviertel. Sie gilt als ein Leitbau des modernen Kirchbaus in Europa. == Baugeschichte == Der Bau wurde nach Plänen von Otto Bartning 1929/30 mitten in der Weltwirtschaftskrise ausgeführt. Der günsti...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Essen)

Auferstehungskirche

[Berlin] - Die Auferstehungskirche des Kirchenkreises Berlin Stadtmitte ist eine evangelische Kirche im Berliner Ortsteil Friedrichshain. Sie wurde in den Jahren 1892–1895 auf dem Gelände des ehemaligen Armenfriedhofs an der Friedenstraße erbaut. == Lage == Die Auferstehungskirche liegt an der Friedenstraße im Ortsteil...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Berlin)

Auferstehungskirche

[Arnsberg] - Die Auferstehungskirche in Arnsberg, erbaut zwischen 1822 und 1824, war der erste evangelische Kirchenbau in der Stadt. Als Folge der Gegenreformation im Herzogtum Westfalen gab es bis zum Ende des Heiligen Römischen Reiches keine protestantische Kirchengemeinde in Arnsberg. Dies änderte sich mit dem Übergan...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Arnsberg)

Auferstehungskirche

[Oberkassel] - Die evangelische Auferstehungskirche liegt in Düsseldorf-Oberkassel an der Arnulfstraße/Ecke Quirinstraße. Sie ist ein architekturgeschichtlich wichtiges Zeugnis des Jugendstils, das auf die rheinische Backsteinarchitektur der 1920er Jahre vorausweist. Sie wurde zwischen 1913 und 1914 von den Architekten R...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Oberkassel)

Auferstehungskirche

[Hamburg] - Die Auferstehungskirche in Hamburg-Barmbek-Nord, nach ihrem Standort auch „Kirche am Tieloh“ genannt, ist ein klinkerverblendeter Betonbau. Die Kuppel besteht aus einer inneren Flachkuppel und einer hohen äußeren Kuppel auf Betonrippen, die die Kuppelschale und die von außen sichtbare Laterne mit den Gloc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Hamburg)

Auferstehungskirche

[Böckingen] - Die Auferstehungskirche im Heilbronn Heilbronner Stadtteil Böckingen ist die Kirche der Evangelischen Auferstehungskirchengemeinde Böckingen innerhalb der Gesamtkirchengemeinde Böckingen im Kirchenbezirk Heilbronn. Sie war bereits in den 1930er Jahren am Sonnenberg geplant worden, wurde dann aber erst Ende...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Böckingen)

Auferstehungskirche

[Ludwigsburg] - Die evangelische Auferstehungskirche in Ludwigsburg wurde 1934 als provisorische Holzkirche erbaut und war zunächst eine weitere Predigtstelle der Stadtkirche Ludwigsburg. Durch den Zustrom von Flüchtlingen musste sie 1952 erweitert werden und erhielt so ihre heutige Form. Durch die Holzverkleidung im Inne...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Ludwigsburg)

Auferstehungskirche

[Hof] - Die Auferstehungskirche ist das Gotteshaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde im Ortsteil Moschendorf der Stadt Hof. Die Kirche wurde 1928/1929 für die Gesamtpfarrei Hof erbaut. Seit 1951 ist sie der Mittelpunkt einer selbständigen Kirchengemeinde. Die Auferstehungskirche gehört zum Dekanat Hof. == Webl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Hof)

Auferstehungskirche

Auferstehungskirche, Kirche Christus der Auferstandene, Kirche [zur] Auferstehung Christi, ist die Bezeichnung vieler Kirchengebäude: == in Deutschland == == in Israel == Die Grabeskirche in Jerusalem wird von Orthodoxen Christen „Auferstehungskirche“ genannt == in den Niederlanden == == in Österreich == Niederösterreich Steiermark Wien == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche

Auferstehungskirche

[Sankt Petersburg] - Die Auferstehungskirche, auch als Blutkirche, Erlöserkirche und Bluterlöser-Kirche ({RuS|Спас на крови}) bekannt, ist eine Kathedrale in Sankt Petersburg. Die Kirche ist nach dem Vorbild der Moskauer Basilius-Kathedrale im „Neuen Stil“ (entspricht dem Jugendstil) gestaltet und als einzi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Sankt_Petersburg)

Auferstehungskirche

[Leipzig] - Die Auferstehungskirche ist eine evangelisch-lutherische Pfarrkirche in Leipzig-Möckern, sie befindet sich in der heutigen Georg-Schumann-Straße 184. == Gottesdienst im Betsaal == Wegen des weiten Weges zur Gnadenkirche in Wahren wurde für die Gemeinde Möckern im Jahre 1886 die Aula der Möckerner Gemeindesc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Leipzig)

Auferstehungskirche

[Kattowitz] - Die Auferstehungskirche in Kattowitz (Polnisch Kościół Zmartwychwstania Pańskiego) ist Parochial- und Bischofskirche, Kathedrale der Diözese Kattowitz der Evangelischen Kirche Augsburger Bekenntnisses in Polen. == Lage == Der Kirchenbau ist geostet und liegt in der historischen Hauptstraße der Stadt, der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Kattowitz)

Auferstehungskirche

[Köln-Buchforst] - Die Auferstehungskirche in Köln-Buchforst ist ein 1968 eingeweihter, moderner evangelischer Kirchenbau mit Gemeindezentrum, gestaltet von den Architekten Georg Rasch und Winfried Wolsky. Die Kirche gilt als herausragendes Beispiel evangelischer Kirchenarchitektur der Nachkriegszeit und wurde im Jahre 19...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Köln-Buchforst)

Auferstehungskirche

[Speyer] - Die Auferstehungskirche ist eine für die damalige Protestantische Kirchengemeinde Heilig Geist in Speyer-Süd in den Jahren 2001/02 errichtete Kirche. == Kirche == Die Kirche wurde in Ergänzung zu dem bestehenden Gemeindezentrum Am Rengraben 2 g gebaut, mit dem es durch ein Foyer aus Sichtbetonelementen verbund...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Speyer)

Auferstehungskirche

[Sürenheide] - Die evangelische Auferstehungskirche Verl ist eine 1966 errichtete Hallenkirche ohne Turm. Sie befindet sich in Sürenheide, einem Ortsteil der ostwestfälischen Stadt Verl im Kreis Gütersloh. Die Kirchengemeinde gehört dem Kirchenkreis Gütersloh innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen an. Zur Ki...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Sürenheide)

Auferstehungskirche

[Wiener Neustadt] - Die Auferstehungskirche ist ein lutherisch-evangelisches Kirchengebäude in Wiener Neustadt am Ferdinand-Porsche-Ring 4. == Geschichte == Ab 1787 wurde im Karmelitenkloster durch Christoph Andrä und Carl Friedrich Bräunlich eine Seiden- und Samtbänderfabrik eingerichtet, woraufhin die Karmeliterkirche...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Wiener_Neustadt)

Auferstehungskirche

[Stuttgart] - Die Auferstehungskirche steht an der Sophienstraße in der südlichen Innenstadt Stuttgarts. Sie ist die Kirche der evangelisch-methodistischen Auferstehungsgemeinde. Die Kirche wurde am 11. September 1879 eingeweiht. Für den Kirchenbau hatte die seit den 1860er Jahren bestehende Gemeinde unter Methodisten in...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Stuttgart)

Auferstehungskirche

[Kleinmachnow] - Die Auferstehungskirche ist eines von zwei Gotteshäusern der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde Kleinmachnow im Süden Berlins und befindet sich dort im Jägerstieg 2. Die andere Kirche ist die Dorfkirche Kleinmachnow. Beide Kirchen sind denkmalgeschützt. == Geschichte == Ursprünglich war die Ki...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Kleinmachnow)

Auferstehungskirche

[Mannheim] - Die Auferstehungskirche ist eine evangelische Kirche im Mannheimer Stadtteil Käfertal. Sie wurde 1936 nach den Plänen von Christian Schrade gebaut. == Geschichte == Ab 1931 entstanden zwischen Käfertal, Waldhof und Gartenstadt die Speckwegsiedlung und nördlich daran anschließend die Kuhbuckelsiedlung. 1935...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Mannheim)

Auferstehungskirche

[Mehala] - Die Himmelfahrt ({RoS|Biserica Înălțarea Domnului}) ist eine rumänisch-orthodoxe Kirche in der Strada Cloșca 15 im V. Stadtbezirk Mehala der westrumänischen Stadt Timișoara ({DeS|Temeswar}) und liegt dort am Piața Avram Iancu. == Geschichte == Im Jahre 1887 trennte sich in diesem Bezirk die orthodoxe Paro...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche_(Mehala)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.