Arendsee

[Altmark] - Arendsee (Altmark) ist eine Stadt im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt. == Geographie == Die Stadt liegt im Norden der Altmark am Südufer des Arendsees, des größten und tiefsten natürlichen Sees in Sachsen-Anhalt. Nur wenige Kilometer entfernt befinden sich das Wendland in Niedersachsen und die Prigni...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arendsee_(Altmark)

Arendsee

[See] - Der Arendsee ist ein rundlich-ovaler, buchtenloser See in der Region Altmark im Norden Sachsen-Anhalts. Mit über fünf Quadratkilometern Wasserfläche handelt es sich um den größten natürlichen See des Bundeslandes und mit rund 50 Metern zugleich um einen der tiefsten Seen Norddeutschlands (siehe auch: Liste der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arendsee_(See)

Arendsee

<i>(Altmark)</i> Arendsee (Ạltmark), Stadt im Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt, 2 800 Einwohner; liegt am steilen Südufer des 822 und 1685 durch Erdfälle vergrößerten Arendsees (5,1 km<sup>2</sup>); Holzverarbeitung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Arendsee

Arendsee , Stadt im preuß. Regierungsbezirk Magdeburg, Kreis Osterburg, hat ein Amtsgericht, eine evang. Kirche, Bierbrauerei, Kaltwasserheilanstalt und (1880) 2171 Einw. Dabei ein Remontedepot und der See gleichen Namens, der 53 m tief ist, selten zufriert und zu verschiedenen Zeiten sich vergrößert hat. A. wird schon im 9. Jahrh. erwähnt. Das...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Arendsee

  1. (Arendsee (Altmark) )Stadt in Sachsen-Anhalt, Altmarkkreis Salzwedel, am Südufer des Arendsees, 2900 Einwohner; Luftkurort; Benediktinerinnenkloster von 1183.
  2. See im Norden der Altmark; 5,4 km², bis 49,5 m tief; Seespiegel 21 m ü. M.Externe LinksOffizielle Homepage des Luftkurorts Arendsee http://www.arendsee.de/ Umfangreiche Informat...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.