Aquaeductus

Aquae/ductus En: aqu(a)educt(us) Etymol.: latein. = Wasserleitung Verbindungskanal zwischen flüssigkeitsgefüllten Räumen. Auch Kurzbez. des A. cerebri.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r02048.000.html

Aquaeductus

Verbindungsgang (m.) [wörtlich: "Wasserleitung" (f.)]
Gefunden auf http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Vokabular/A.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.