anbandeln

an¦ban¦delnan¦bän¦deln [V.1, hat angebandelt; mit Präp.obj.] mit jmdm. a. mit jmdm. eine Liebelei beginnen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

anbandeln

(sich jemanden) anlachen , (sich jemanden) anlachen , anbändeln (mit) , anbändeln (mit)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/anbandeln
Keine exakte Übereinkunft gefunden.