Harmonika

Harmonika (griechisch harmonikos: harmonisch), Sammelbegriff für Musikinstrumente mit aufeinander abgestimmten idiophonen Zungen, Platten, Stäben oder Röhren, auf denen mehrstimmig gespielt werden kann. Im engeren Sinne werden damit kleine Aerophone mit durchschlagenden Zungen bezeichnet, wobei die Tonhöhe von der Länge und Stärke der Zunge a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Harmonika

Harmonika die, Musikinstrument, Glasspiel, Ziehharmonika, Mundharmonika.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Harmonika

Harmonika , s. v. w. Glasharmonika (s. d.). Auch heißt so ein Kinderinstrument, bestehend aus einem kleinen Kasten, dessen obere Decke einen ungefähr drei Finger breiten Einschnitt hat, unter welchem verschieden große, in einer Skala abgestimmte Glasplättchen oder Metallstäbe auf zwei straff angezogenen Bändern liegen, die mit kleinen Hämmer...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Harmonika

  1. [die; griechisch, lateinisch] im 18. und 19. Jahrhundert Beiname für verschiedenartige neukonstruierte Musikinstrumente, z. B. Glasharmonika (erste Anwendung des Namens) , Mundharmonika , Ziehharmonika .
  2. Har¦mo¦ni¦ka [f. 9 ] Musikinstrument, bei dem Metallzungen durch einen Luftstrom in Schwingungen versetzt werden (Hand~, Mund~, Zie...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.