Baia

Baia heißen die Orte: in Rumänien: sowie Baia ist der Familienname von Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baia

Baia

[Titularbistum] - Baia ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen früheren Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die sich in der römischen Provinz Numidien befand. == Siehe auch == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baia_(Titularbistum)

Baia

(Baya) (s. Tafel 10), sehr großer Volksstamm von Sudannegern im Osten von Kamerun. Ihre Masse sitzt auf dem B.hochland (s.d.) und zwar von der Mündung des oberen Djerem in den oberen Sanaga im Westen bis zum oberen Mbali und Bahr Sara im Osten, von Nola am Ssanga im Süden bis zum Mittellauf des Mber...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Baía

[ba'i:a; portugiesisch] Bestandteil von geographischen Namen: Bucht, Bai.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.