Rindenhumus

Stichwörter: Substrate, Rottegrad, Nährstoffe Ein häufiger Zuschlagstoff für Dachbegrünungssubstrate. Er bringt die notwendigen organischen Anteile in Mehrschichtsubstrate, sowie eine Menge an Nährstoffen. Er muß unbedingt einen hohen Rottegrad erreicht haben, damit es nicht zu einer erhöhten Stickstoffzehrung kommt und die Vegetation anfä...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Rindenhumus

R. stellt als Bodenverbesserungs- und Düngemittel eine Alternative zur Verwendung von Torf dar.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Rindenhumus

Rindenhumus besteht aus kompostierter Rinde, die mit Stickstoff angereichert wurde. Während der Umsetzungsprozesse in großen Mieten werden auch schädliche Stoffe wie zum Beispiel Gerbsäuren, Harze und Phenole abgebaut. Rindenhumus hat einen mittleren pH-Wert um 6. Er dient mit seinem hohen Gehalt an organischer Masse der Bodenverbesserung. ......
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rindenhumus
Keine exakte Übereinkunft gefunden.