Affenpocken

Die Affenpocken sind eine Viruserkrankung bei Affen, deren Erregerreservoir aber vermutlich Hörnchen und Nagetiere darstellen. Sie sind auf den Menschen übertragbar (Zoonose) und lösen hier eine milde Pocken-ähnliche Erkrankung aus, die aber auch tödlich verlaufen kann. == Erreger und Vorkommen == Der Erreger, das Affenpockenvirus Orthopoxvir...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Affenpocken

Affenpocken

Affenpocken, pockenähnliche Erkrankung auch des Menschen, v. a. durch Nagetiere übertragen; Erreger ist das Monkeypoxvirus; einem 4-tägigen Frühstadium mit Fieber folgt ein pockenartiger Ausschlag. Affenpocken traten 2003 erstmals außerhalb Afrikas auf (USA).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Affenpocken

Affen/pocken s.u. Monkeypox-Virus.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro45000/r46126.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.