Achtgroschenjunge

früher für Polizeispitzel, heute für Stricher. Die Berliner Polizei zahlte im späten 18. Jh. dem Spitzel acht Ø Groschen für jede Anzeige.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Achtgroschenjunge

in der Gaunersprache: Polizeispitzel
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter
Keine exakte Übereinkunft gefunden.