Achalm

Bergkegel, Zeugenberg vor dem Trauf der Schwäbischen Alb bei Reutlingen, 707 m hoch, mit Ruine der Burg der Grafen von Achalm - Urach.
Gefunden auf http://www.s-line.de/homepages/ebener/A.htm

Achalm

[Adelsgeschlecht] - Die Grafen von Achalm oder auch Achalmer waren eine Adelsfamilie schwäbischer Grafen, die im 11. Jahrhundert von ihrem Stammsitz auf der Burg Achalm bei Reutlingen (Baden-Württemberg) wirkten. Ihr Name und Titel leitet sich vom Berg Achalm ab. Sie waren stammesverwandt mit den Grafen von Urach und werd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Achalm_(Adelsgeschlecht)

Achalm

Die Achalm ({Höhe|707|DE-NN}), der „Hausberg“ der Stadt Reutlingen, Baden-Württemberg ist ein Zeugenberg des nördlichen Vorlandes der mittleren Schwäbischen Alb in Südwestdeutschland. Auf dessen Gipfel befinden sich spärliche Reste der Fundamentgemäuer der gleichnamigen mittelalterlichen Burg Achalm, dem ehemaligen Herrensitz des ausges...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Achalm

Achalm

Ạchalm die, Zeugenberg vor dem Trauf der Schwäbischen Alb bei Reutlingen, 707 m über dem Meeresspiegel, mit Burgruine.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Achalm

Achalm , Berggipfel der Rauhen Alb, ½ Stunde von Reutlingen, erhebt sich isoliert zu einer Höhe von 701 m und trägt auf seinem Gipfel die Ruinen der einst berühmten gleichnamigen Burg. Eine Grafschaft A. wird schon 603 erwähnt. Am Abhang des Bergs befindet sich eine königliche Musterschäferei.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Achalm

frei stehender Bergkegel in der Schwäbischen Alb, östlich von Reutlingen, 705 m, Burgruine.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Achalm

[Begriffsklärung] - Achalm bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Achalm_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.