Zuckerrohr

Zuckerrohr, Gattung mehrjähriger Arten aus der Familie der Süßgräser. Zuckerrohr (im engeren Sinne) ist als Kulturpflanze weltweit in tropischen und subtropischen Ländern verbreitet. Aus ihm wird der in den vielfach gegliederten Stängeln enthaltene Rohrzucker gewonnen. Die Pflanze erreicht eine Höhe von drei bis sechs Metern, die Stängel we...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Zuckerrohr

Zuckerrohr gehört zu der botanischen Familie der Gräser (bot.: Gramineae bzw. Poaceae). Zuckerrohr ist eine seit Jahrtausenden bekannte Nutzpflanze. Seinen Ursprung vermutet man im tropischen Südostasien, in Polynesien und Neuguinea. Mit der Entdeckung Amerikas gelangte Zuckerrohr auch in die tropische...
Gefunden auf

Zuckerrohr

Zuckerrohr ist eine mehrjährige, sich bestockende Kurztagspflanze. Sie bildet Gras mit bis zu sieben Meter hohen und 5 cm dicken Stängeln mit zuckerspeicherndem Mark (7 bis 20 Prozent Saccharose).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Zuckerrohr

Landwirtschaft - Über die Hälfte der Weltzuckerproduktion stammt aus Zuckerrohr (Saccharum officinarum) Mit Abstand führend im weltweiten Zuckerrohranbau ist Brasilien, es folgen die Länder Indien, China und Thailand. Die Einbußen durch Schaderreger und Unkräuter werden ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42105

Zuckerrohr

Zuckerrohr: Zuckerrohrernte Zwei wichtige Grundlagen des brasilianischen Mixgetränks Caipirinha sind Rohrzucker und Zuckerrohrschnaps. Angesichts dieser Zutaten ist es wenig überraschend, dass Brasilien einer der Hauptproduzenten von Zuckerrohr ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zuckerrohr

. 1. Geschichtliches, Produktionsgebiete. 2. Botanisches. 3. Kultur. 4. Wichtigste Krankheiten und Schädlinge. 5. Zucker. 6. Anbau in den deutschen Kolonien. 1. Geschichtliches, Produktionsgebiete. Das Z. (s. Tafel 208), Saccharum officinarum L. (Fam. d. Gramineen) ist in der Kultur über die Tropen ...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Zuckerrohr

Bot. Name Saccharum officinarum, engl. sugar-cane Bis zu 4 m hoch wachsende schilfartige Pflanze aus dem subtropischen Raum, aus deren Halmen durch Abpressen oder Auslaugen mit Wasser Saccharosesirup gewonnen wird, der als Ausgangsmaterial zur Spirituosenherstellung (Rum, Cachaça) dient. EU-Recht: B...
Gefunden auf http://www.alkohol-lexikon.de/ALCOHOL/AL_GE/zuckerrohr.shtml

Zuckerrohr

Zuckerrohr (Saccharum L.), Gattung aus der Familie der Gramineen, sehr hohe, schilfartige, perennierende Gräser mit langen, breiten Blättern, großem, reichverzweigtem, rispigem Blütenstand, zweiblütigen, an der Basis mit langen, allseitig abstehenden, weißen, seidenartigen Haaren umgebenen Ährchen, in denen aber nur die obere Blüte vollstä...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Zuckerrohr

  1. (Saccharum) ZuckerrohrGattung der Süßgräser . Wichtigste Art ist das Echte Zuckerrohr, Saccharum officinarum, ein Rispengras mit langen, dicken Schäften, das in allen subtropischen und tropischen Gebieten mit feuchtwarmem Klima gedeiht. Hau...
  2. Zu¦cker¦rohr [n. -(e) s; nur Sg.] in warmen Ländern angebautes, hohes Rispengras mit dic...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Zuckerrohr

    Die Zuckerrohrpflanze ist ausdauernd, wächst schilfartig mehrere Meter hoch und wird etwa 20 Jahre alt. Die Blätter sind bis 2 m lang und rauhkantig. Die Blüten stehen in großen, glänzend behaarten Rispen. Für die Nutzung von Interesse sind die Halme bzw. Stängel. Diese schießen aus dem weit im Boden kriech...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42307

    Zuckerrohr

    (Saccharum officinarum) (en: sugar cane, es: cana de azúcar, pt: cana-de-açúcar, fr: canne à sucre) Familie: Poaceae (Soeaessgraeser)
    Gefunden auf http://fdcl-berlin.de/publikationen/fdcl-veroeffentlichungen/agroenergie-gl
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.