Wendekreise

Wendekreise, zwei Breitenkreise auf der Erdkugel, die in gleichem Abstand zum Äquator auf 23,5 Grad nördlicher bzw. 23,5 Grad südlicher Breite liegen. Zur Zeit der Sonnenwende kehrt die Sonne ihre scheinbare Bewegungsrichtung an diesen Kreisen in Richtung Äquator um. Der nördliche Wendekreis heißt Wendekreis des Krebses, an dem die Sonne am.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Wendekreise

Die zum Äquator parallelen Kreise (Breitenkreise) auf der Erde und am Himmel, welche vom Äquator 23 Grad, 27 Minuten nördlich und südlich entfernt sind. Der nördliche Wendekreis ist nach dem Krebs benannt, der südliche Wendekreis nach dem Steinbock. Die Wendekreise sind...
Gefunden auf http://www.wetter.net/lexikon/wendekreise.html

Wendekreise

Die Breitenkreise auf der Erde, die in +23,5° (nördlicher) und in -23,5° (südlicher) geografischer Breite liegen. Die Zone zwischen den Wendekreisen wird Tropenzone genannt. Am nördlichen Wendekreis steht die Sonne zu Sommerbeginn bei ihrer Kulmination im Zenit, am südlichen Wendekreis geht sie bei ihrer Kulmination zu Winterbeginn durch den ...
Gefunden auf http://www.redshift-live.com/index.php/de/kosmos-himmelsjahr/lexikon/Wendek

Wendekreise

Wendekreise (Tropici), auf der scheinbaren Himmels- und auf der Erdkugel die beiden um die Schiefe der Ekliptik (23½°) vom Äquator entfernten Parallelkreise; der nördliche ist der Wendekreis des Krebses, der südliche der Wendekreis des Steinbocks. Die W. der Himmelskugel berühren die Ekliptik in den Solstitialpunkten; sie werden an den Tagen ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.