Aufgusstierchen

Aufgusstierchen, Infusorien, veraltet: Mikroorganismen, die sich in einem Aufguss von Wasser auf Erde, Stroh, Heu und Ähnlichem entwickeln, v. a. Wimpertierchen und Geißeltierchen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aufgusstierchen

Aufguss/tierchen Syn.: Infusorien En: infusoria die im Wasser eines Heu-Aufgusses aus Dauerzysten entstandenen Einzeller (z.B. Pantoffeltierchen).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r02546.000.html

Aufgußtierchen

Aufgußtierchen , s. Infusorien.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aufgusstierchen

  1. (Infusorien) Wimpertierchen .
  2. Auf¦guss¦tier¦chen [n. 7 ] Infusionstierchen [weil es im Heu- oder Strohaufguss zu finden ist]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.