vierteilen

Die grausame Prozedur des Vierteilens als Hinrichungsart wird in der Asterix-Serie ausschließlich im Zusammenhang mit den Goten verwendet. Im Mittelalter erfolgte diese Art der Hinrichtung durch Zerren und Auseinanderreißen der Arme und Beine des Verurteilten, so das...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/vierteil.php

Vierteilen

ist eine durch Zerreißen des lebenden Menschen in vier Teile vollzogene -> Todesstrafe.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Vierteilen

Vierteilen: Wegen angeblichen Wuchers, Zauberei und Unterschlagung wurde Lippold, der Münzmeister... Vierteilen, eine historisch weit zurückreichende, im Mittelalter fast ausschließlich für Verräter bestimmte Strafe, wurde entweder bei lebendigem Leibe (so wohl die ursprüngliche Form) o...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Vierteilen

  1. Strafe im Mittelalter und in der frühen Neuzeit, vor allem für Verräter: Durch 4 Pferde wurde der Verurteilte in 4 Teile zerrissen.
  2. vier¦tei¦len [V.1, hat gevierteilt; mit Akk.] 1 [selten] vierteln 2 [früher] von vier an die Arme und Beine gespannten Zugtieren zerreißen lassen

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.