Verfügbarkeit

Verfügbarkeit Die Verfügbarkeit ist die Wahrscheinlichkeit, ein System zu einem vorgegebenen Zeitpunkt in einem funktionsfähigen Zustand anzutreffen (DIN 40042). siehe auch: Systemverfügbarkeit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit Ein Online-System muß den Benutzern eine hohe Verfügbarkeit gewährleisten. Durch Back-up-Maßnahmen kann die Ausfallzeit eines Systems oder seiner Komponenten reduziert und die Verfügbarkeit entsprechend erhöht werden. Eine hohe Verfügbarkeit kann nur durch Planung sowie organisatorische und technische Maßnahmen gesichert werd...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Verfügbarkeit

Eine KAG verpflichtet sich dazu, börsentäglich Anteile eines Offenen Fonds zurückzunehmen. Ausnahme können hier Offene Immobilienfonds sein. Jederzeit soll der Kunde in der Lage sein, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist, über sein Vermögen zu verfügen. Es gibt lediglich spezielle Kündigungsfristen bei Anlagen nach dem Vermögensbildungsg...
Gefunden auf http://boersenlexikon.faz.net/verfgbar.htm

Verfügbarkeit

Nutzbarkeit von Ressourcen und Diensten. Eines der Schutzziele der Informationssicherheit, das z. B. durch gezielte Angriffe von Hackern beeinträchtigt werden kann (durch Erzeugung von Datenfluten, die Server nicht bewältigen können - 'Denial of Service'-Angriffe).
Gefunden auf http://www.olev.de/

Verfügbarkeit

Bei der Terminplanung für eine Aussenwerbungskampagne muss die Verfügbarkeit der einzelnen Werbeträger berücksichtigt werden, da die verfügbaren Werbeflächen im Gegensatz zu anderen Medien nicht beliebig zu erweitern sind. Gerade in werblichen Hochphasen konkurrieren viele Werbungtreibende um die einzelnen Standorte. Von der Verfügbarkeit ei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40041

Verfügbarkeit

Availability (Verfügbarkeit): Der Zeitanteil, den ein System für produktive Arbeit Nutzen kann, ausgedrückt in Prozent.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Verfügbarkeit

Kriterium, anhand dessen ein System bewertet wird, unter Berücksichtigung von Backupeinrichtungen und der Möglichkeit, auf sie umzusteigen.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Verfügbarkeit

Wahrscheinlichkeit für korrekte Funktion1 zu einem bestimmten Zeitpunkt; bei Software im allgemeinen eine Funktion der Zeit und der Anforderungen.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Verfügbarkeit

Der Grad, zu dem eine Komponente oder ein System im operativen Betrieb bzw. für die Nutzung zur Verfügung gestanden hat. Wird oft in Prozent angegeben. [IEEE 610]†¦
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Verfügbarkeit

Subst. (availability) Bei der Datenverarbeitung die Zugänglichkeit eines Computersystems oder einer Ressource im Sinne der Verwendung (z.B. die Verfügbarkeit eines Netzwerkdruckers) oder prozentual zur gesamten Zeit, in der ein Gerät benötigt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Verfügbarkeit

Beschreibung, wann ein Servicemitarbeiter verfügbar ist oder nicht. Dem Einsatzplaner dient die Verfügbarkeit als Hintergrundinformation bei der Einplanung eines Servicemitarbeiters.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Verfügbarkeit

Betrag einer Kreditlinie, der tatsächlich für Transaktionen zur Verfügung steht. Der Betrag errechnet sich aus der Differenz Betrag des Kreditlimits minus Betrag der Inanspruchnahme der Kreditlinie.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Verfügbarkeit

Die 'Verfügbarkeit' ist die Wahrscheinlichkeit, mit der ein (IT-)System (Hardware,
Gefunden auf http://www.blien.de/ralf/cad/db/verfuegb.htm

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit eines technischen Systems ist die Wahrscheinlichkeit oder das Maß, dass das System bestimmte Anforderungen zu bzw. innerhalb eines vereinbarten Zeitrahmens erfüllt. Sie ist ein Qualitätskriterium und eine Kennzahl eines Systems. == Definition als Kennzahl == Zu unterscheiden ist in diesem Zusammenhang der Unterschied zwischen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Nicht alle Nährstoffe, die in einem Lebensmittel enthalten sind, werden vom Menschen gleich gut verwertet. So wird beispielsweise das Eisen aus tierischen Lebensmitteln besser aus dem Darm ins Blut aufgenommen (es ist besser 'verfügbar') als Eisen aus pflanzlichen Nahrung...
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/v/Verfuegbarkeit.php

Verfügbarkeit

Ist eine Kapitalanlagegesellschaft dazu verpflichtet, die Fondsanteile eines Anlegers jederzeit zurückzunehmen und auszuzahlen, dann spricht man hier von dem Prinzip der Verfügbarkeit.
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Verfuegbarkeit.aspx

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit (engl. availability) ist ein Begriff aus der Zuverlässigkeitstheorie. Sie bezeichnet die Wahrscheinlichkeit, ein System oder einen Dienst zu einem vorgegebenen Zeitpunkt in einem funktionsfähigen Zustand anzutreffen. Angegeben wird sie in Prozent und ermittelt als Qu...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/verfuegbarkeit.html

Verfügbarkeit

Maß für die Fähigkeit eines Kraftwerkes, eines Blockes oder eines Anlagenteiles, die betriebliche Funktion zu erfüllen. Es sind Zeit- und Arbeitsverfügbarkeit zu unterscheiden: Zeitverfügbarkeit ist das Verhältnis der Verfügbarkeitszeit (Betriebs- und Reservezeit) zur Kalenderzeit. Die Zeitverfügba...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42055

Verfügbarkeit

Als Verfügbarkeit wird die Wahrscheinlichkeit bezeichnet, ein Element oder ein System in einem funktionsfähigen Zustand anzutreffen. Die Verfügbarkeit ist somit ein Mass für die Einsatzbereitschaft eines Elementes oder Systems(VDI-Richtlinien 3581 und 3649). Bei der Verfügbarkeit sind Einsatzzeit un...
Gefunden auf http://www.logistik-lexikon.de/ccViid356

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit, Informatik: Maß für die Erreichbarkeit eines Computersystems oder Programms durch Nutzer oder automatische Prozesse. Die Angabe erfolgt in der Regel in Prozent und die Einhaltung wird in [Service-Level-Agreements] definiert. Ein System mit 99%iger Verfügbarkeit darf im Jahr be...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verfügbarkeit

Unter der Verfügbarkeit versteht man die Verpflichtung der Kapitalanlagegesellschaft, die Anteile des Kunden jederzeit zurückzuzahlen
Gefunden auf http://www.aspect-online.de/lexikon/banken-und-finanzen/verfuegbarkeit.htm

Verfügbarkeit

Der Begriff der Verfügbarkeit kann auf verschiedene Dinge angewendet werden. Er wird allerdings in den meisten Fällen gerade dann angewendet, wenn es zum Beispiel darum geht, einen Bestand an Produkten zu zählen. Die Verfügbarkeit bedeutet in diesem Fall, dass der gewünschte Artikel zur Verfügung st...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42242

Verfügbarkeit

Die Wahrscheinlichkeit, daß eine Komponente oder ein System zu einer bestimmten Zeit betriebsbereit ist. Berücksichtigt auch Reparaturzeiten (MTTR, im Gegensatz zur Zuverlässigkeit). Ausgedrückt als Wahrscheinlichkeitswert (0...1) Verfügbarkeit = MTBF/[MTBF + MTTR] Verfügbarkeit kann sichergestellt ...
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm

Verfügbarkeit

Anleger von Investmentfonds können grundsätzlich jederzeit über ihr Geld verfügen, also Anteile verkaufen. Die Rücknahme von Anteilen durch die Gesellschaft kann lediglich in begründeten Ausnahmefällen ausgesetzt werden, etwa wenn Aktien eines Fondsportfolios vorübergehend nicht an der Börse gehandelt werden können.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42543

Verfügbarkeit

(availability) Wahrscheinlichkeit dafür, dass sich ein System zu einem bestimmten Zeitpunkt in funktionsfähigem Zustand befindet (die V. ist eine Zuverlässigkeitskenngröße für reparierbare Systeme).
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=V&id=22024&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.