Tiegel

Der Tiegel oder Schmelztiegel dient zum Schmelzen der Metalle. Die in den Münzstätten verwendeten Tiegel müssen aus feuerfestem Material sein, das die hohen Temperaturen aushalten kann, die bei der Metallschmelze entstehen. Früher war das meist ungebrannter Ton, auch gebrannter Ton mit entsprechenden Zusätzen kam zur Anwend...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Tiegel

[Gefäß] - Ein Tiegel ist ein feuerfestes und chemisch resistentes Gefäß zum Erhitzen von Stoffen oder zur Herstellung von Schmelzen. Es kann z. B. aus Keramik (Schamotte, Tonerde, Zirconiumoxid und Graphit), Glas oder Metall bestehen. Im Labor werden Tiegel in einer typischen, unten verjüngten Form verwendet, um in ein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tiegel_(Gefäß)

Tiegel

Tiegel Chemie: Bezeichnung für ein kleines, meist konisches Gefäß mit aufsetzbarem Deckel aus Porzellan, Quarz, Edelstahl, Platin u. a., das zum starken Erhitzen (Rösten, Verbrennen, Schmelzen) von Substanzen verwendet wird; zum Transport der (heißen) Tiegel dient die Tiegelzange.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tiegel

Tiegel, Hüttentechnik: Tiegelofen, aus einem beheizbaren, tiegelförmigen Behälter aus Grafit, Ton oder Schamotte bestehender Schmelzofen, der früher in großem Umfang zum Erschmelzen von Stahl verwendet wurde.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tiegel

Tiegel , s. Schmelztiegel.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tiegel

Tie¦gel [m. 5 ] 1 flaches, rundes Gefäß zum Schmelzen 2 Metallplatte der Tiegeldruckpresse 3 Pfanne [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Tiegel

Pfanne
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Tiegel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.