Staude

(die ~) plur. die -n, Diminut. das Stäubchen, Oberd. Stäudlein. 1. Ein stehendes Ding, zunächst von dem Zeitworte stehen, in welcher Bedeutung es doch nur in einigen Fällen von Pfosten oder Säulen üblich ist. So werden in den Papiermühlen die kleinen Säulen, in und zwischen welchen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Staude

[Kleidung] - Eine Staude ist ein Oberhemd ohne Kragen. Sie gehört zur traditionellen Arbeitskleidung eines Zimmermanns und hat keinen Kragen, damit die Sägespäne nicht hineinfallen können. Das Deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm erläutert die Herkunft des Begriffs: In der Gaunersprache wie im Rotwelsch sow...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Staude_(Kleidung)

Staude

Lilium Orient-Hybriden Sorte `Coral Queen` Stauden (von mittelhochdeutsch „stude“) ist im Wesentlichen ein gärtnerischer Begriff, wird aber auch von Botanikern in Bestimmungsbüchern verwendet (mit dem Symbol ♃ „Jupiter“). == Definition == Stauden sind mehrjährige ausdauernde (perennierende, pollakanthe) krautige Pflanzen, deren ober.....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Staude

Staude

Staude, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch stŠ«de »Staude, Strauch, Busch«. 2) Herkunftsname zu den Ortsnamen Staude (Schlesien), Stauda (Sachsen), Stauden (Baden-Württemberg, Bayern, Schweiz).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Staude

Staude , s. v. w. perennierende Pflanze, s. Ausdauernd.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Staude

Stau¦de [f. 11 ] ausdauernde, nicht verholzende Pflanze
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Staude

Busch , Hecke , Strauch
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Staude

Staude

[Begriffsklärung] - Staude steht für: Staude ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Staude_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.