Ratsherr

Ein Ratsherr (im mittelalterlichen Deutschland auch Ratmann) bzw. Ratsherrin oder Ratsfrau ist Abgeordneter in der Stadtvertretung einer Kommune (also in Deutschland meist im Stadtrat bzw. Gemeinderat). Ein geschlechtsneutraler Ausdruck ist Ratsmitglied. Darunter fällt in Niedersachsen jedoch auch der Bürgermeister, da er kraft Amtes dem Rat ang...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ratsherr

Ratsherr

I Mitglied des Rates (V 2) als oberstem Leitungsgremium der Stadt; die Ergänzung erfolgt idR. aus einem festen Kreis von Familien bzw. Verbänden (Zünfte) durch Kooptation oder unterschiedliche Wahlverfahren; das Ratsherrenamt wurde meist auf Lebenszeit und ehrenamtlich bzw. gegen best...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Ratsherr

ist das einzelne Mitglied des -> Rates einer -> Stadt.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Ratsherr

Ratsherr, bekannte Spitzenlage des deutschen Anbaugebiets Franken, Gemeinde Volkach; die Hanglage mit einer Neigung von etwa 45 % ist nach Süden ausgerichtet und genießt ein besonders geschütztes, warmes Kleinklima. Die Böden bestehen aus Muschelkalk mit einer sandigen Lehmauflage; kultiviert werden...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ratsherr

Mitglied des Rates eines städtischen Gemeinwesens. Die R. entstammten häufig reichen Kaufmannsfamilien, die bes. in den alten Handelsstädten die Patrizier bzw. ratsfähigen Geschlechter ausmachten. So ist z.B. für Erfurt nachgewiesen, daß 1509 die insgesamt 42 R. aus nur 23 Familien stammten, von denen 13 alte Gefrundetenfamilien waren; 5 von ...
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=r&Abfrageart=Begrif

Ratsherr

  1. Bezeichnung für die Mitglieder der Gemeindevertretung, in Niedersachsen in der Gemeindeordnung vorgeschrieben, auch in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein z. T. gebräuchlich; im Mittelalter vielfach für Mitglieder des Magistrats der Städte.
  2. Rats¦herr [m. -n; -n oder -en] Mitglied eines Rats (2)

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ratsherr

Einzellage in der Gemeinde Volkach (Bereich Maindreieck) im deutschen Anbaugebiet Franken. Der Name leitet sich von einer Begebenheit im Dreißigjährigen Krieg ab, als die Schweden Volkach eroberten und hier lagerten. Sie teilten den Volkacher Ratsherren mit, dass die Stadt dann verschont bliebe, wenn einer der Ratsherren mit dem Schwedenführer u...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Ratsherr_3.0.10041.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.